xpy 1.2.7 - Kostenloses Systemkonfigurations-Tool

Windows, Tool, Xpy Bildquelle: xpy
Mit dem kostenlosen Tool xpy ist es möglich, ähnlich wie mit xp-AntiSpy, bestimmte Funktionen im Windows-Betriebssystem abzuschalten, die nach Meinung vieler Nutzer Daten sammeln und diese an Microsoft übermitteln. Dies gilt ebenfalls für die in der Regel mitinstallierten Programme Internet Explorer, Windows Media Player und MSN Messenger. Außerdem besteht die Möglichkeit, bestimmte Dienste, wie zum Beispiel den RPC-Namensdienst, DCOM oder LMHash, die in der Vergangenheit häufig der Grund für Sicherheitslöcher gewesen waren, zu deaktivieren. xpyxpy Neben kleineren Verbesserungen und diversen behobenen Fehlern kommt die Version 1.2.7 von xpy mit einigen neuen Funktionen daher. Nach der Installation dieser Ausführung kann man beispielsweise die Update-Service-Dienste von Adobe Flash, Skype und NVIDIA auf eigenen Wunsch deaktivieren.

Website: xpy.whyeye.org

Lizenztyp: GPL/Kostenlos
Download: xpy 1.2.7 für Windows Windows, Tool, Xpy Windows, Tool, Xpy xpy
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Lenovo Flex 2-15 39,6 cm (15,6 Zoll FHD IPS) Convertible Notebook (Intel Core i3-4010U, 1,7 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel Graphics HD 4400, Touchscreen, Win 8)Lenovo Flex 2-15 39,6 cm (15,6 Zoll FHD IPS) Convertible Notebook (Intel Core i3-4010U, 1,7 GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel Graphics HD 4400, Touchscreen, Win 8)
Original Amazon-Preis
499
Blitzangebot-Preis
449
Ersparnis 10% oder 50
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden