Sandboxie 3.76 - Isolierte Programm-Umgebung

Wer kennt das Problem heutzutage nicht mehr: Man findet im Internet ein vielversprechendes Programm, das man gerne auf dem eigenen Rechner testen möchte. Dennoch vertraut man der Anwendung nicht und will sich zunächst einen Überblick darüber verschaffen, welche Änderungen sie am System vornimmt.

Natürlich ohne dabei die Systemsicherheit zu gefährden, da das Tool Spyware oder sonstige Schädlinge installieren könnte. Primär eignet sich dazu natürlich eine "Virtual Machine", doch wenn man regelmäßig neue Software ausprobiert, wird auch diese Lösung sehr schnell uninteressant und ressourcenlastig. Genau an dieser Stelle setzt Sandboxie an.

Sandboxie, zu Deutsch "Sandkasten", schaltet sich auf Wunsch zwischen ein bestimmtes Programm und das Betriebssystem, fängt Schreibzugriffe auf die Festplatten ab und speichert sämtliche Änderungen, die das Programm vornehmen will, in einer temporären "Sandbox", die mit einer isolierten Umgebung vergleichbar ist. Dabei wird der Applikation vorgegaukelt, dass der Zugriff auf die Festplatte, der etwa bei Änderung einer Datei oder eines Schlüssels in der Registrierungsdatenbank eintritt, erfolgreich gewesen sei. Sandboxie Sandboxie Will die in einer Sandbox ausgeführte Anwendung, welche an den "#"-Zeichen in ihrem Fenstertitel erkennbar ist, Daten von der Festplatte lesen, reicht Sandboxie diese durch. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Funktionalität des Programms nicht beeinträchtigt wird und der Zugriff auf einen Datenträger nie direkt erfolgt.


Einige Funktionen von Sandboxie lassen sich erst nach der Registrierung der Anwendung in Anspruch nehmen. Grundsätzlich kann man sich als interessierter Käufer dieser Software zwischen zwei Lizenzen entscheiden. Dazu gehören die so genannte Lifetime-Lizenz zum Preis von 29 Euro und eine Jahreslizenz für 13 Euro. Ist man in Besitz eines solchen Lizenzschlüssels, kann man zum Beispiel eine Liste von Programmen definieren, die automatisch in einer Sandbox ausgeführt werden sollen, auch, wenn man sie durch Klick auf eine gewöhnliche Verknüpfung startet. Sandboxie Wie arbeitet Sandboxie? Bei Sandboxie 3.76 handelt es sich um ein Update, mit dem ein Sicherheitsproblem behoben wurde, so das Changelog. Eine Installation dieser neuen Version wird aus diesem Grund allen Anwendern nahe gelegt.

Website: sandboxie.com

Lizenztyp: Shareware/Kostenlos (optionale und kostenpflichtige Registrierung)
Download: Sandboxie 3.76
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
Ich hätte ja gedacht, Sandboxie haut auch mal ein "Weihnachtsangebot" raus, aber nichts. Hätte es mir sonst glatte geholt für die Hälfte oder so.
 
@unLieb: Das haben die auch mal gemacht. Seit dem habe ich die Vollversion. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten. Allerdings könnten die Programmierer bald mal die 64Bit ünterstützung verbessern.
 
3.76: This is a small maintenance release over version 3.74 which fixes a security problem in Sandboxie. letztes Update: 3.74 (8/2012)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59Transcend JetFlash 760 16GB Speicherstick USB 3.0Transcend JetFlash 760 16GB Speicherstick USB 3.0
Original Amazon-Preis
10,76
Blitzangebot-Preis
8,99
Ersparnis 16% oder 1,77
Jetzt Kaufen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte