32- oder 64-Bit-Windows? So erkennen Sie den Unterschied!

Windows, 64-Bit, 64 Bit, 32 Bit, 32-Bit, 32 Bildquelle: PCWelt
Arbeitet der Rechner mit einem 32-Bit-System oder ist ein 64-Bit-System installiert? Auf diese häufig gestellte Frage gibt es eine klare und einfache Antwort. Wir klären ganz genau, worin sich die beiden System-Arten unterscheiden und wie Sie erkennen, welche Windows-Edition auf ihrem PC läuft.

Wo liegt der Unterschied?

Der Prozessor (CPU) ist das Herz eines jeden PCs. Um Informationen verwalten und verarbeiten zu können, greift der Rechenkern auf eine von aktuell zwei bewährten Methoden zurück, die mit 32-Bit und 64-Bit gekennzeichnet werden. Dabei haben 64-Bit-Systeme im Vergleich mit 32-Bit-Systemen den unmittelbaren Vorteil, dass das Betriebssystem mit großen Mengen Arbeitsspeicher - auch Random Access Memory, kurz RAM genannt - viel effektiver umgehen kann.

Programme, die für die 32-Bit-Version von Windows entwickelt wurden, können dabei meist auch auf 64-Bit-Systemen ausgeführt werden. Häufige Ausnahme sind hier Antiviren­programme. Anwendungen, die speziell für die 64-Bit-Windows-Version entwickelt wurden, könne dagegen nicht auf 32-Bit-Systemen ausgeführt werden. Gerätetreiber, die nur in einer 32-Bit-Version zur Verfügung stehen, können ebenfalls nicht ordnungsgemäß auf 64-Bit-Systemen ausgeführt werden.

Einfach erkennen, welche Windows-Version ausgeführt wird!

Je nach Betriebssystem und Rechner gibt es viele verschiedene Methoden zu ermitteln, ob das System mit 32-Bit oder 64-Bit arbeitet. Glücklicherweise lässt sich dies auch über die Browser-Kennung ablesen. Auf dieser Seite wird daher ganz automatisch ermittelt, ob man aktuell an einem 32-Bit oder 64-Bit-System arbeitet. In unserem Test war das Erkennungswerkzeug dabei äußerst zuverlässig. Von Windows XP bis Windows 8.1 konnte zuverlässig ermittelt werden, ob das aktuelle System auf 32- oder 64-Bit setzt.

Je nachdem, welches System sie verwenden, erscheint nun nachfolgend die Meldung "Sie verwenden derzeit ein 64-Bit-Betriebssystem” oder "Sie verwenden derzeit ein 32-Bit-Betriebssystem".

Ihr System wird überprüft.

Fertig! Sie haben ermittelt, mit wie viel Bit ihr System läuft. Windows, 64-Bit, 64 Bit, 32 Bit, 32-Bit Windows, 64-Bit, 64 Bit, 32 Bit, 32-Bit Pcwelt
Weitere Fragen:


Diese Frage empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Interessante Artikel & Testberichte