AMD hat endlich einen neuen Konzernchef gefunden

Der Chiphersteller AMD konnte nach langer Suche Vollzug vermelden: Es wurde ein neuer Konzernchef gefunden. Und dieser heißt Rory P. Read. Dieser war bisher als Chief Operating Officer (COO) für das Tagesgeschäft beim Computer-Hersteller Lenovo tätig. Diese Position hatte er in den letzten fünf Jahren inne. Vor seinem Wechsel zu dem Unternehmen trug er bei IBM die Verantwortung für das Geschäft mit IT-Dienstleistungen. Auf diese Position hatte er sich in seiner 23-jährigen Anstellung bei Big Blue hochgearbeitet.

Read wird sich nun nach Angaben AMDs an den Schreibtisch setzen, von dem aus Derrick R. Meyer zuletzt die Geschicke des Halbleiter-Konzerns leitete. Der Posten war allerdings seit dessen Abgang im Januar dieses Jahres vakant. Über Monate hatte es AMD nicht geschafft, einen geeigneten Manager für die Position zu finden.

In der Zwischenzeit leitete Finanzchef Thomas Seifert das Unternehmen komissarisch. Die Tätigkeit des Managers, der vor zwei Jahren von der ehemaligen Infineon-Tochter Qimonda zu AMD stieß, wird sich nun wieder auf den Finanzbereich beschränken. Amd, Chef, Read Amd, Chef, Read
Mehr zum Thema: AMD
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden