Oracle sucht 1.700 neue Mitarbeiter in Europa

Der US-Software-Konzern Oracle will seine Geschäftsaktivitäten in Europa deutlich ausweiten. Dafür sollen 1.700 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Ziel sei es, das Wachstum über alle Geschäftsbereiche hinweg anzukurbeln, teilte das Unternehmen heute mit. Sowohl auf der Konzern-Webseite als auch über Social Networking-Dienste wie Twitter und Facebook verbreitet Oracle aktuell die Mitteilung, dass Stellen zu besetzen sind. Gesucht würden von Hochschulabgängern bis hin zu erfahrenen Vertriebskräften Leute, mit denen neue Stellen in allen Geschäftsbereichen besetzt werden könnten.

"Die Einstellung von 1.700 neuen Kollegen wird dabei helfen, dass Wachstum über alle Segmente in der EMEA-Region hinweg zu unterstützen", erklärte Alan Hartwell, Vice President bei Oracle UK. Man reagiere damit auf die starke Nachfrage nach den eigenen Produkten.

Oracle hatte in der letzten Zeit gut zulegen können. Im vergangenen Quartal war der Umsatz des Gesamtkonzerns, für den weltweit über hunderttausend Beschäftigte tätig sind, über die Marke von zehn Milliarden Dollar geklettert. Diese Entwicklung will das Unternehmen, das in der Vergangenheit durch verschiedene große Übernahmen expandierte, nun durch ein organisches Wachstum vorantreiben. Oracle Oracle
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Sony 5.1-Kanal Soundbar mit 600W Ausgangsleistung, NFC
Original Amazon-Preis
205,25
Im Preisvergleich ab
205,24
Blitzangebot-Preis
179,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 26,25

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden