Oracle veröffentlicht Java Developer Kit in Version 7

Java, Sun Microsystems, Webtechnologie Bildquelle: Sun
Oracle hat wie geplant die Version 7 des Java Development Kit (JDK) veröffentlicht. Es handelt sich um die erste neue Ausgabe seit der Übernahme von Sun. Java-Entwickler können für ihre Anwendungen von zahlreichen Neuerungen Gebrauch machen. Wie wichtig das Update ist, zeigt ein Blick auf die Release Notes, laut denen über 9000 Bugfixes und Updates implementiert wurden. Als Grundlage kommt erstmals das OpenJDK zum Einsatz, die Open-Source-Variante der Java-Plattform. Für mehr Sicherheit sorgt die Unterstützung von TLS 1.1 und 1.2. Für die Verschlüsselung kann man nun auch die so genannte Elliptic Curve Cryptography (ECC) heranziehen.

Ganz allgemein steigert Oracle mit dem JDK 7 die Performance auf Multicore-Systemen, indem ein neues Join/Fork-Framework eingeführt wurde. Eine bessere Unterstützung von Web-Standards sowie Internationalisierung standen ebenfalls auf dem Fahrplan für das neue Release.

Bereits jetzt arbeiten die Entwickler am Java Development Kit 8, das die gesamte Plattform deutlich modularer machen soll. Eine Übersicht der verschiedenen Versionen des JDK 7 mit den dazugehörigen Downloadlinks findet man auf der Website von Oracle. Wer lediglich Java-Anwendungen ausführen will, benötigt die Java Runtime Environment, die jetzt ebenfalls in Version 7 vorliegt.

Downloads: Java, Sun Microsystems, Webtechnologie Java, Sun Microsystems, Webtechnologie Sun
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden