Neue Windows Phones angeblich ohne Front-Tasten

Microsoft wird im Zuge der Umstellung auf die kommende Version von Windows Phone mit dem Codenamen "Mango" offenbar auf die bisher zwingend verlangten Hardware-Tasten auf der Front der damit ausgerüsteten Smartphones verzichten. Nach Angaben von Eldar Murtazin, Betreiber des russischen Mobilfunkportals Mobile Review geht aus Microsofts Design-Vorgaben für die kommende Generation der Windows Phone Smartphones hervor, dass diese auch ohne die "Zurück"-, "Windows"- und "Suche"-Tasten daherkommen dürfen.

Bei Geräten, die ohne die Hardware-Buttons auskommen, werden diese stattdessen als Teil der Benutzeroberfläche angezeigt, so Murtazin weiter. Als jüngst die ersten Bilder und Videos des kommenden Nokia-Smartphones mit dem Codenamen "Sea Ray" auftauchten, wurde schnell klar, dass das Gerät offenbar ohne die Tasten auskommt.

Wie schon bisher wird bei den neuen Smartphones die Hardware-Taste für die eingebaute Kamera wohl weiterhin Plficht sein. Murtazin zufolge planen neben Nokia auch HTC, LG und Samsung Smartphones ohne die Front-Buttons. Smartphone, Windows Phone 7 Smartphone, Windows Phone 7
Mehr zum Thema: Windows 10 Mobile
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:35 Uhr CUBOT R9 3G Smartphone Android 7.0CUBOT R9 3G Smartphone Android 7.0
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
79,99
Blitzangebot-Preis
71,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden