Security: Twitter-Chef wird US-Präsidenten beraten

Sicherheit, schloss, Abus Bildquelle: Robert Wallace / Flickr
Bei Fragen rund um das Thema Sicherheit im Internet wird in Zukunft der Chef des Microblogging-Dienstes Twitter, Dick Costolo, dem US-amerikanischen Präsidenten Barack Obama zur Seite stehen, teilte das Weiße Haus mit. Abgesehen von Dick Costolo wird auch der für den Bereich Firmensicherheit beim Softwarekonzern Microsoft zuständige Scott Charney im Komitee für die Sicherheit der Telekommunikation tätig sein, heißt es von offizieller Seite.

Neben den Twitter- und Microsoft-Mitarbeitern werden auch David DeWalt von McAfee und Lisa Hook von Neustar den US-amerikanischen Präsidenten bei Fragen im Zusammenhang mit IT-Sicherheitsthemen beraten.

Der US-Präsident Obama ist seinen eigenen Angaben zufolge stolz darauf, dass solche beeindruckenden Männer und Frauen für diese wichtigen Posten benannt werden konnten. Ferner dankt der ihnen dafür, dass sie der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika ihr Talent zur Verfügung stellen. Sicherheit, schloss, Abus Sicherheit, schloss, Abus Robert Wallace / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden