Twitter führt einen Follow-Button für Websites ein

Logo, Twitter, Vogel Bildquelle: Twitter
Die Betreiber des Mikroblogging-Dienstes Twitter haben in der letzten Nacht den so genannten Follow-Button vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine vorgegebene Schaltfläche, die sich auf einer beliebigen Website einbinden lässt. Die Besucher der Website haben über diesen Button die Möglichkeit, dem dazugehörigen Twitter-Account zu folgen. In der Vergangenheit ließ sich der persönliche Twitter-Account zwar verlinken, doch das Folgen über einen einfachen Button war nicht möglich. Website-Betreiber konnten einen Tweet-Button einbinden, um den Besuchern die Möglichkeit zu geben, die Inhalte via Twitter zu verbreiten. Auch WinFuture macht davon Gebrauch. Die entsprechende Funktion befindet sich unterhalb jeder Meldung.


Der neue Follow-Button wurde zusammen mit 50 Partnern gestartet, darunter AOL, Justin Bieber, Britney Spears, Fox News, MTV, das Wall Street Journal und WordPress. In einem Blog-Beitrag erklärt der Twitter-Mitarbeiter Brian Ellin, dass die Chance, dass die Besucher einer Website mit den eigenen Tweets interagieren, deutlich steigt, sobald sie zu Followern werden. Aus diesem Grund misst man dem Follow-Button eine große Bedeutung bei.

Ein solcher Follow-Button lässt sich einfach erstellen. Alle benötigten Informationen findet man unter twitter.com/followbutton. Logo, Twitter, Vogel Logo, Twitter, Vogel Twitter
Mehr zum Thema: Twitter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:40 Uhr Samsung 65 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 65 Zoll Curved Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
1.699
Im Preisvergleich ab
1.599
Blitzangebot-Preis
1.549
Ersparnis zu Amazon 9% oder 150

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitter Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte Twitter Downloads

Tipp einsenden