Intel übernimmt ägyptischen LTE-Spezialisten

Wirtschaft & Firmen Der Chiphersteller Intel hat nach eigenen Angaben den größten Teil der Firmenwerte des ägyptischen Unternehmens SySDSoft aufgekauft. Diese sollen nun in die Intel Mobile Communications-Abteilung integriert werden.
Bei SySDSoft handelt es sich um ein Software-Unternehmen, das unter anderem Rechte an Protokoll-Stacks für den Mobilfunkstandard LTE hält. Die Akquisition ergänzt damit die Übernahme der Mobile-Chip-Produktion des deutschen Halbleiterkonzerns Infineon im August des letzten Jahres.

Durch den Aufkauf von SySDSoft kommt Intel nun nicht nur an wichtige Rechte an Kerntechnologien der neuen Mobilfunkgeneration. Auch die rund 100 Entwickler der Firma sollen zukünftig für den US-Konzern tätig sein und bringen damit wertvolle Erfahrungen in dem Bereich ein.

SySDSoft hatte im vergangenen Oktober die letzte Fassung seines LTE User Equipment Protocol Stacks vorgestellt. Mit diesem erreichte man einen Datendurchsatz von 300 Megabit pro Sekunde im Downlink sowie 75 Megabit pro Sekunde im Downlink.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:15 Uhr Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Samsung Galaxy A3 (2016) gold -
Original Amazon-Preis
199,00
Im Preisvergleich ab
179,90
Blitzangebot-Preis
175,00
Ersparnis zu Amazon 12% oder 24

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

Tipp einsenden