Panasonic-Kamera macht Fotografierte hübscher

Foto & Digitalkameras Der japanische Elektronikkonzern hat in Japan eine neue Digitalkamera seiner Lumix FX77-Serie auf den Markt gebracht, die Personen auf Fotos automatisch hübscher macht.
Die Software in dem Gerät arbeitet dabei mit zwei verschiedenen Funktionen, die wahlweise aktiviert werden können. Der "Cosmetic Mode" sorgt dafür, dass rote Augen automatisch abgedunkelt werden, Zähne weißer strahlen, die Haut weniger glänzt und dunkle Augenränder aufgehellt werden.

Beauty-Funktionen der Lumix FX77(Klick zum Vergrößern) Die zweite Funktion nennt sich "Beauty Retouch". Diese verändert das Gesicht über verschiedene Optionen so, als wenn die abgebildete Person sich zuvor geschminkt hätte. Der Nutzer kann dabei zwischen verschiedenen Make-ups, Lippenstiftfarben und Lidschatten wählen.

Panasonic will mit den Features ein Alleinstellungsmerkmal schaffen, dass dem Unternehmen vor allem unter Nutzern, die schnell gut aussehende Bilder haben wollen, Käufer bringt. Diese sieht das Unternehmen beispielsweise bei Nutzern von Social Networks, die zügig Schnappschüsse eines Treffens mit Freunden oder von einer Party auf ihr Profil laden wollen, ohne die Bilder zuvor noch einer Bearbeitung zu unterziehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren59
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:50 Uhr Männliche Geldbörse, Lensun Echte Rindsleder Geldbörse für Männer, als Geschenk verpackt
Männliche Geldbörse, Lensun Echte Rindsleder Geldbörse für Männer, als Geschenk verpackt
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden