Crysis 2: EA soll auf den "Online-Pass" verzichten

PC-Spiele Gerüchten zufolge soll der Publisher Electronic Arts (EA) im Hinblick auf den Shooter Crysis 2 aus dem Hause Crytek möglicherweise auf den so genannten Online-Pass verzichten. Dies berichtet jedenfalls das Online-Portal 'Gamertag Radio'. Bei dem Online-Pass möchte der Publisher auch bei Gebrauchtverkäufen noch etwas mitverdienen. Der Hintergrund dieses Verfahren ist die Tatsache, dass bestimmte Zusatzfeatures nur ein Mal freigeschaltet werden können. Der nächste Käufer eines Spiels muss sich den Online-Pass sodann nachkaufen, um in den Genuss der fehlenden Features zu kommen.

Gegenüber Investoren feierte der Chief Operating Officer John Schappert den Online-Pass im letzten Jahr als einen Erfolg. Seinen damals getroffenen Aussagen zufolge sollen 60 bis 70 Prozent der Käufer von "Tiger Woods PGA Tour 11" und "NCAA Football 11" ihren Onlinepass verwendet haben.

Eine Prognose, ob sich der Online-Pass vollständig durchsetzen wird, wollte er zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht abgeben. Auch wenn man auf dem richtigen Weg sei, wäre es dafür angeblich noch zu früh, hieß es damals.

Nach der Vorstellung des von Electronic Arts entwickelten Online Pass zeichneten sich erste Probleme in den Kreisen der Anwender in diesem Zusammenhang ab. Mit den gelieferten Codes konnten diverse Spieler ihre erworbenen Features nicht freischalten. Diesbezüglich ging es um die Freischaltung des Online-Modus von Gebrauchtspielen.

"Crysis 2" wird am 25. März 2011 für den PC, die Xbox 360 und Playstation 3 in den Handel kommen.

Vorbestellen: Crysis 2 für alle Plattformen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden