Crysis 2 - Multiplayer-Demo ab sofort erhältlich

PC-Spiele Wie angekündigt, haben die Entwickler aus dem Hause Crytek heute die zweite Multiplayer-Demo zum kommenden Ego-Shooter "Crysis 2" veröffentlicht. Im Gegensatz zur ersten Demo wurden diesmal auch die PC-Spieler mit einer Version bedacht.
Die rund 1,6 Gigabyte große Demo für den PC und die Xbox 360 enthält zwei Multiplayer-Maps: Skyline und Pier 17. Sie können in den Spielmodi Team-Sofortaction und Absturzstelle gespielt werden. In der Demo sind maximal 12 Spieler auf einer Karte zugelassen.


In der Vollversion wird es deutlich mehr Spielmodi geben, die man auf den 12 Multiplayer-Maps ausprobieren kann. Dazu gehören Sofortaction, Team-Sofortaction, Absturzstelle, Erobere das Relais, Exfiltration und Angriff. Wie auch im Singleplayer-Modus dient die US-Metropole New York als Schauplatz. Im fertigen Spiel wird man in 50 Rängen aufsteigen können und dabei neue Waffen und Upgrades für den Nanosuit freischalten.

"Crysis 2" wird am 25. März 2011 für den PC, die Xbox 360 und Playstation 3 in den Handel kommen. Als minimale Systemanforderungen nennen die Entwickler einen 2 GHz schnellen Prozessor, der von zwei Gigabyte RAM unterstützt wird. Die Grafikkarte sollte mindestens auf dem Niveau der GeForce GT8800 von Nvidia bzw. der Radeon HD 3850 von AMD sein. "Crysis 2" lässt sich dann in der minimalen Detailstufe spielen.

Update - 11:40 Uhr
Um die Demo nutzen zu können, wird ein Account auf mycrysis.com benötigt. Aufgrund des großen Ansturms der Spieler ist der Anmeldeprozess überlastet und funktioniert somit nicht.

Download: Crysis 2 Multiplayer-Demo (1,6 GB, WF-Mirror)

Vorbestellen: Crysis 2 für alle Plattformen
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren105
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden