Skype für das iPhone unterstützt jetzt HD-Video

Handys & Smartphones In dieser Woche haben die Entwickler von Skype die gleichnamige Anwendung für das iPhone in der Version 3.0.1 veröffentlicht. Da diese Ausführung das Videoformat H.264 unterstützt, ist nun auch eine hochauflösende Video-Übertragung möglich. Abgesehen von der verbesserten Bildqualität stehen den Nutzern neue Möglichkeiten mit der besagten iPhone-App zur Verfügung. Sie können nun beispielsweise Videotelefonate annehmen, welche von diversen internetfähigen Fernsehern mit Skype-Client ausgehen.

Eingeführt wurde das Feature der Videotelefonie bei Skype für das iPhone erst im Dezember des vergangenen Jahres. Anders als bei Apples Facetime werden die Bilder auch über eine UMTS-Verbindung übertragen.

Über den App Store von Apple steht die Anwendung zum kostenlosen Download bereit. Eine HD-Videotelefonie ist auch mit dem iPod-Touch der vierten Generation möglich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden