DE-CIX erwartet 20 mal mehr Traffic bis 2015

Internet & Webdienste Beim zentralen deutschen Internet-Knoten DE-CIX rechnet man damit, dass der Datenverkehr bis zum Jahr 2015 um etwa das zwanzigfache steigen wird. Das teilten die Betreiber heute in Frankfurt am Main mit. Seit dem letzten Jahr hat sich der Traffic bereits verdoppelt. Flossen im Januar 2010 noch 700 Gigabit pro Sekunde durch den Knotenpunkt, der eine ganze Reihe von einzelnen Netzen miteinander verbindet, sind es nun bereits 1,4 Terabit pro Sekunde.

Insbesondere die zunehmende Bereitstellung hochauflösender Video-Angebote werden den Datenverkehr in den kommenden Jahren schnell nach oben treiben, hieß es. In einem Tweet nennen die DE-CIX-Betreiber unter anderem Tablet-PCs und Streaming-Geräte wie Apple TV als Mitverursacher.

Solche Geräte sind explizit darauf ausgelegt, dass die Nutzer auch dann leicht auf Online-Videos zugreifen können, wenn sie nicht an ihrem Rechner sitzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden