Ubisoft lockert offenbar umstrittenen Kopierschutz

PC-Spiele Bisher war zum Spielen von diversen Ubisoft-Titeln eine dauerhafte Internetverbindung notwendig. Mehreren Einträgen auf 'Reddit' zufolge scheint der französische Publisher diesen umstrittenen Kopierschutz gelockert zu haben. In den besagten Meldungen heißt es, dass keine dauerhafte Internetverbindung zum Spielen von bestimmten Ubisoft-Titeln mehr notwendig sei. Konkret bezieht man sich dabei auf die beiden Spiele Assassin's Creed 2 und Splinter Cell: Conviction.

Ob die Lockerung des Kopierschutzes auch weitere Spiele betrifft, geht aus den Meldungen nicht eindeutig hervor. Von Ubisoft selbst liegt bislang keine offizielle Stellungnahme vor.

Im Mai letzten Jahres teilte der Publisher trotz der Kritik an dieser Technologie mit, den Online-Kopierschutz erweitern zu wollen. Teile des Spielecodes sollen möglicherweise in das Internet ausgelagert werden, hieß es damals.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren64
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
494
Blitzangebot-Preis
419
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden