Seagate bringt erste 1TB-Platte für Server

Speicher Der Festplatten-Hersteller Seagate hat sein neues Produkt Constellation.2 vorgestellt Dabei handelt es sich um die erste 2,5-Zoll-Server-Festplatte mit 1 Terabyte Kapazität. Die Constellation.2 ist in den Kapazitäten 250 und 500 Gigabyte sowie 1 Terabyte erhältlich. Seagate bietet außerdem Varianten mit SATA- oder SAS-Interface, die jeweils mit 6 Gigabit pro Sekunde kommunizieren können. Optional kann ein Verschlüsselungsmechanismus zugeschaltet werden.

Die Constellation.2 wurde für Systemhäuser und OEMs entwickelt. Das Laufwerk sei daher speziell für den Einsatz in Anwendungen wie DAS (Directed Attached Storage), NAS (Network Attached Storage) und SAN (Storage Area Network) konzipiert, so Seagate.

Seagate setzt bei den Festplatten ein neues Design ein, dass die Ausfallsicherheit verbessern soll. Der Hersteller spricht von 1,4 Millionen Stunden mittlerer Betriebsdauer zwischen Ausfällen (MTBF).

Seagate liefert die Festplatte bereits an verschiedene Hardware-Hersteller aus. Dell plant die Auslieferung erster Systeme mit Constellation.2 ab Ende Dezember. Aber auch in die Seagate Unified Storage Architecture werden die Produkte eingebunden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr CyberLink PowerDVD 16 Pro
CyberLink PowerDVD 16 Pro
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
44,90
Blitzangebot-Preis
38,99
Ersparnis zu Amazon 22% oder 11

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden