Samsung Galaxy Tab: Update auf Chrome OS?

Andere Betriebssysteme Der koreanische Elektronikkonzern Samsung will seinen iPad-Konkurrenten Samsung Galaxy Tab laut einem Bericht der Zeitung 'Sunday Times' in Zukunft auch mit Google Chrome OS anbieten. Auch ein Update der aktuell verkauften Geräte soll möglich sein.
Das Blatt berichtet unter Berufung auf die britische Niederlassung von Samsung, dass das Unternehmen ein Update von dem derzeit beim Galaxy Tab verwendeten Google Android 2.2 "Froyo" auf das kommende Google Chrome OS ermöglichen wird.

Eine konkrete Quelle nennt die Sunday Times dabei allerdings nicht und es ist somit nicht sicher, ob es sich tatsächlich um eine offizielle Aussage von Samsung handelt. Offiziell hatte Samsung zuletzt lediglich davon gesprochen, das Galaxy Tab künftig auch mit dem kommenden Google Android 3.0 "Gingerbread" anbieten zu wollen.


Google Chrome OS soll ab Ende 2010 erstmals auf Endgeräten ausgeliefert werden. Samsung setzt unterdessen Android bereits auf einer Vielzahl seiner Geräte ein, darunter auch die Smartphones der Galaxy-Reihe und natürlich das Galaxy Tab, das auf der IFA 2010 erstmals präsentiert wurde.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:15 Uhr Bresser Mikroskop - 5790000 - Science IVM-401Bresser Mikroskop - 5790000 - Science IVM-401
Original Amazon-Preis
1.818,69
Im Preisvergleich ab
1.768,41
Blitzangebot-Preis
1.425,86
Ersparnis zu Amazon 22% oder 392,83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden