BITKOM begrüßt Hightech-Strategie der Regierung

Wirtschaft & Firmen Der IT-Branchenverband BITKOM hat die heute vom Bundeskabinett verabschiedete "Hightech-Strategie 2020" begrüßt und mahnt gleichzeitig eine Verbesserung des Forschungstransfers an. "Die neue Hightech-Strategie ist eine gute Richtschnur für die Innovationspolitik der kommenden Jahre", sagte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer. Mit ihr werde ein breiter Ansatz verfolgt, der über die reine Forschungsförderung hinausgeht.

"Wir müssen dabei mit noch mehr Nachdruck dafür sorgen, dass gute Forschungsergebnisse konsequent in Produkte umgesetzt und international erfolgreich vermarktet werden", so Scheer.

Als zentrale Punkte benennt die Hightech-Strategie die Themen Energie, Gesundheit, Mobilität, Sicherheit und Kommunikation. In diesensoll Deutschland als Forschungs- und Wirtschaftsstandort eine international führende Rolle einnehmen. Darüber hinaus kündigt die Bundesregierung die Schaffung "innovationsfreundlicher Rahmenbedingungen" an, darunter bessere rechtliche Bedingungen für Wagniskapital, die Durchsetzung technischer Standards oder die Verbesserung der Fachkräftebasis.

Allerdings kritisiert der BITKOM, dass an vielen Stellen klare Zielvorgaben und Zeitpläne für die Umsetzung fehlen. Nicht realisiert wird zudem die im schwarz-gelben Koalitionsvertrag vereinbarte Einführung der steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung. "Trotz der schwierigen Haushaltslage muss das Thema wieder auf die politische Agenda", sagte Scheer.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
LG 55UH8509 139 cm (55 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV, HDR, 3D)
Original Amazon-Preis
1.449,99
Im Preisvergleich ab
1.249,00
Blitzangebot-Preis
1.299,00
Ersparnis zu Amazon 10% oder 150,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden