IT-Branche fordert mehr Support bei Großprojekten

Wirtschaft & Firmen Der IT-Branchenverband BITKOM hat sich für eine stärkere politische und gesellschaftliche Unterstützung großer Infrastruktur- und Technologieprojekte ausgesprochen.
"Deutschland steht vor der Herausforderung, sein gesamtes Infrastruktursystem ausbauen, modernisieren und insbesondere intelligenter machen zu müssen", sagte BITKOM-Präsident August-Wilhelm Scheer. Dies betreffe sowohl die Telekommunikationsinfrastruktur als auch die Netze für Verkehr und Energie sowie die Vernetzung der Akteure im Bildungssystem und der Behörden.

Hierfür rechnet der Verband in den kommenden Jahren mit einem Bedarf an Investitionen von mehr als 100 Milliarden Euro. Diese seien unter anderem auch notwendig, um auch die demografische Entwicklung Deutschlands zu berücksichtigen.

Die deutsche Wirtschaft treffe auf den Weltmärkten auf die jungen, dynamischen Gesellschaften Asiens. Um in diesem Wettbewerb bestehen zu können, brauchen die IT-, Telekommunikations- und Internetanbieter in Deutschland ein offenes Umfeld - politisch, wirtschaftlich, gesellschaftlich - heißt es in der von dem Verband veröffentlichten "Stuttgarter Erklärung".

"Aufgrund der mangelnden Fortschritte bei öffentlichen Großprojekten im ITK-Sektor wie der elektronischen Gesundheitskarte, dem elektronischen Entgeltnachweis (ELENA) oder dem digitalen Behördenfunk wollen wir mit dieser Erklärung ein Signal setzen", kommentierte Scheer das Positionspapier.

Die für den Infrastrukturausbau benötigten Mittel werden aus Sicht des BITKOM nur investiert, wenn die beteiligten Unternehmen Planungssicherheit haben. Dies bedeute auch, dass die Politik die Bevölkerung bei Großprojekten frühzeitig einbindet, umfassend und sachlich informiert sowie getroffene Entscheidungen mit Fingerspitzengefühl umsetzt, hieß es.

"Von den politischen Entscheidungsträgern erwarten wir eine frühzeitige und transparente Kommunikation mit den von großen Technologie- und Infrastrukturprojekten betroffenen Gruppen", sagte Scheer. "Das Internet ermöglicht eine direkte Beteiligung der Bevölkerung, im kommunalen Umfeld wie bundesweit."
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:30 Uhr Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Samsung 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
663,99
Im Preisvergleich ab
659,00
Blitzangebot-Preis
589,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 74,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden