Windows 7 Release Candidate ist offiziell verfügbar

Wie erwartet, steht ab sofort der Windows 7 Release Candidate jedem interessierten Tester zum Download zur Verfügung. Es handelt sich dabei um den Build 7100, welcher bereits seit einigen Tagen für TechNet und MSDN Abonnenten verfügbar ist.

Nach einer kurzen Registrierung mit Hilfe einer Windows Live ID kann der Windows 7 Release Candidate in der 32- oder 64-Bit-Version auch in deutscher Sprache heruntergeladen werden. Außerdem stehen englische, japanische, französische und spanische Versionen zur Verfügung.


Der Download ist offenbar ausschließlich über einen per Java-Applet oder ActiveX-Steuerelement startenden Download-Manager des Bandbreitenlieferanten Akamai möglich, da Microsoft die Dateien über den Dienstleister anbietet.

Die Entwicklung von Windows 7 soll Ende 2009 abgeschlossen werden, so dass Anfang 2010 mit einer breiten Verfügbarkeit gerechnet werden kann, so die offiziellen Angaben zu den Plänen für die finale Ausgabe.

Windows 7 Build 6.1.7100 Windows 7 Build 6.1.7100 Windows 7 Build 6.1.7100Weitere Windows 7 RC Screenshots anzeigen

Sollte der Download des Windows 7 Release Candidate nicht auf Anhieb klappen, braucht man sich keine Sorgen machen. Microsoft begrenzt die Zahl der Produktschlüssel nicht - tatsächlich handelt es sich um die gleichen Schlüssel, die bereits im Januar mit Veröffentlichung der Beta-Version herausgegeben wurden. Außerdem soll der Download noch bis Juli zur Verfügung stehen.

Windows 7 Download:
Windows 7 Grafikkarten-Treiber:
Windows 7 Hardware-Empfehlungen:
  • 1 GHz 32-Bit oder 64-Bit-Prozessor
  • 1 GB RAM
  • 16 GB verfügbarer Festplattenspeicher
  • DirectX 9-fähige Grafikkarte mit 128 MB Speicher
  • DVD-RW Laufwerk
  • Internet-Verbindung

Häufige Fragen zum Windows 7 Release Candidate beantworten wir in unserem Windows 7 Release Candidate FAQ.

In unserem gut gefüllten Windows 7 Forum haben sie außerdem die Möglichkeit sich über Fragen und Probleme mit anderen Benutzern auszuschauen - schauen sie doch mal rein: Windows 7 Forum.
Diese Nachricht empfehlen
Videos zum Thema
 
yiippiii
 
Für alle die das Wasserzeichen im Windows 7 RC1 Build 7100 unten rechts in der Ecke stört, gibt es nun Abhilfe. Es gibt für die x86 sowie für die x64 Version einen einfachen Patch mit dem das Wasserzeichen entfernt werden kann. Ihr könnt beide Dateien samt einer bebilderten Anleitung hier http://tinyurl.com/d5fct5 herunterladen. Ich habe den Patch in beiden Varianten (x86 & x64) getestet und er läuft Perfekt, Viren- und Fehlerfrei. =)
 
Die 64 Bit version bei RS und UL http://ul.to/kxudgx Die 32 Bit version bei RS und UL http://ul.to/472gkk
 
@Bono23: Leider funktioniert es nicht habe es genau nach Anleitung gemacht aber das Wasserzeichen ist immer noch da
 
@Kernbrot: Dann den Patch nochmal starten und statt Y ein R eingeben. Dann müsste es klappen. =)


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.

Wöchentlicher Newsletter

Beliebte Videos

powered by veeseo

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles