Linux erstmals über 1-Prozent-Hürde bei Desktops

Desktop-PCs Die Marktforscher von 'Net Applications' haben vor Kurzem wieder neue Zahlen zu den Marktanteilen aktueller Betriebssysteme veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass Linux zum ersten Mal die 1-Prozent-Marke auf Desktop-PCs geknackt hat. Wie aus den aktuellen Zahlen hervorgeht, erreichte Windows im April einen Marktanteil von 87,9 Prozent, was einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem Vormonat entspricht. Vergleicht man die Zahlen mit April 2008, ist der Windows-Marktanteil um 3,68 Prozent zurückgegangen.

Der Marktanteil von Mac OS X lag im April bei 9,73 Prozent und damit nahezu unverändert gegenüber dem Vormonat. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies jedoch einem Plus von 2,35 Prozent. Linux hat im April erstmals den Sprung über die 1-Prozent-Marke geschafft und kommt auf 1,02 Prozent Marktanteil.

Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 0,39 Prozent. Auch das iPhone und der iPod touch von Apple konnten zulegen. Insgesamt kamen die mobilen Geräte auf einen Marktanteil von 0,55 Prozent beziehungsweise 0,15 Prozent. Ein Plus von 0,4 beziehungsweise 0,12 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Inwiefern die Zahlen von 'Net Applications' tatsächlich Aufschluss über die aktuelle Marktlage geben, ist fraglich, da Zahlen der Marktforscher lediglich auf Basis einer Reihe von Webseiten ermittelt werden, die zusammen rund 160 Millionen Besucher im Monat zählen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren246
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden