AMD: Neo-Prozessor mit zwei Kernen kommt im Juli

Prozessoren Der Chip-Hersteller AMD hat einen neuen Prozessor seiner Neo-Linie für ultraportable Notebooks angekündigt. Dieser soll mit zwei Kernen ausgestattet sein. Den ersten - noch einkernigen - Neo stellte AMD im Januar auf der Unterhaltungselektronikmesse CES vor. Die Dual Core-Variante soll nun zu Beginn des kommenden Quartals, also voraussichtlich im Juli, auf den Markt kommen.

Der Chip wird Bestandteil der Congo-Plattform. Neben einer höheren Leistung durch den zweiten Kern wird er auch integrierte Grafik-Features bieten. Im Ultraportable-Bereich will man so eine Zielgruppe treffen, der die relativ geringe Leistung herkömmlicher Netbooks nicht ausreicht.

Der erste Neo weist einen Stromverbrauch von 15 Watt auf. Dies entspricht etwa dem Dreifachen von Intels Atom. Allerdings ist die Wärmeentwicklung noch immer niedrig genug, um den Einsatz in sehr flachen Notebooks zu ermöglichen und dabei eine bessere Performance zu bieten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden