Microsoft ermöglicht Upgrade von XP auf Windows 7

Windows 7 Der Software-Konzern Microsoft hat bestätigt, dass auch Nutzer von Windows XP per Upgrade auf Windows 7 umsteigen können. Nicht nur Besitzer einer Vista-Lizenz kommen so in den Genuss eines preiswerteren Umstiegs. "Was XP anbelangt: Kunden können hier ebenfalls ein Upgrade-Medium und eine Upgrade-Lizenz erwerben, um von Windows XP auf Windows 7 umzusteigen", zitiert die 'ComputerWorld' eine Unternehmenssprecherin. Damit stellt sich das Unternehmen darauf ein, dass eine ganze Reihe von Anwendern nicht auf die letzte Fassung des Betriebssystems umgestiegen sind.

Das Upgrade-Paket wird deshalb auch ein vollständiges Installationsmedium enthalten. Wegen der großen technischen Unterschiede wird es XP-Nutzern nicht möglich sein, ihr Betriebssystem einfach zu aktualisieren. Erforderlich ist eine komplette Neuinstallation, hieß es.

Lediglich beim Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 wird es möglich sein, Anwendungen und Daten auf dem PC zu belassen. Die Preise für die jeweiligen Upgrades sind noch nicht bekannt und werden erst in Verbindung mit denen der sechs geplanten Vollversionen veröffentlicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden