AMD gibt Quellen für GPU-Treiber als Open Source frei

Treiber Der Chiphersteller AMD hat Quellcode unter einer Open Source-Lizenz freigegeben, mit dem Treiber für die 3D-Beschleuniger der R600- und R700-Grafikprozessor-Serien von ATI entwickelt werden können. Damit sollen schon bald auch Linux-Nutzer die Leistung der Grafikkarten der Serien Radeon HD 2x00, HD 3x00 und HD 4x00 nutzen können. AMD-Entwickler entfernten im Vorfeld sämtliche proprietären Bestandteile aus dem Quellcode, so das dieser nun ohne Nutzungsbeschränkungen freigegeben werden könne, so das Unternehmen.

Die entsprechenden Stellen wurden so neu geschrieben, dass einerseits der volle Funktionsumfang der Grafikprozessoren angesprochen werden kann, andererseits aber keine Rückschlüsse auf Geschäftsgeheimnisse gezogen werden können, die AMD wahren will.

Linux-Entwickler können die Quellen nun verwenden, um in Open Source-Teams eigene Treiber zu entwickeln. Da immer mehr Hersteller von Hardware ähnlich vorgehen wie AMD, sollten die vor einiger Zeit noch gravierenden Mängel in der Treiber-Unterstützung von Linux bald der Vergangenheit angehören.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:10 Uhr CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
CampBuddy Outdoor-Messer Feststehende Klinge, Feuerstein, Nylontasche, Länge: 21 cm, 7CR7Mov Stahl, Kohlenstofffasergriff
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden