Grafik: AMD/ATI nimmt Nvidia kräftig Marktanteile ab

Grafikkarten AMD kann dem Konkurrenten Nvidia dank seiner neuen Grafikprozessoren Marktanteile abnehmen. Dies bestätigt ein jetzt veröffentlichter Bericht der Marktbeobachter von Jon Peddie Research (JPR). Die Erwartungen seien in jeder Hinsicht übertroffen worden. Mit der ATI Radeon HD 4000 Serie sei es dem Hersteller gelungen, die Prognosen der Marktforscher in jeder Hinsicht zu schlagen, so JPR. Durch die aggressive Preisgestaltung bei dennoch solider Leistung sei der Marktanteil innerhalb eines Quartals von 35 auf 40 Prozent gesprungen.

Außerdem habe AMD/ATI dadurch massiven Druck auf Nvidia ausüben können, was den Konkurrenten schließlich zu Preissenkungen bei der neuen GTX 200 Serie zwang, heißt es in dem Bericht weiter. Nvidia hatte die Preise der neuen Grafikkarten GTX 260 und GTX 280 nur wenige Wochen nach ihrer Einführung ein gutes Stück nach unten korrigiert.

Insgesamt schlagen sich der Trend zu Notebooks mit integrierter Grafik und die weltweiten Wirtschaftsprobleme auch im Grafikkartenmarkt nieder. So stieg die Zahl der verkauften AddOn-Grafikkarten zwar in den letzten Monaten wieder kräftig an, sie liegt aber über 15 Prozent unter dem Vorjahr. Die Zahl aller verkauften Grafikchips nahm im letzten Quartal immerhin 17,8 Prozent zu.

WinFuture Preisvergleich: Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
AGPtek 4K x 2K Full HD HDMI Switch mit IR-Fernbedienung| 4 Port HDMI Umschalter | PiP für PCs XBOX-TVs | unterstützt Ultra-HD-3D-1080P
Original Amazon-Preis
38,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,39
Ersparnis zu Amazon 22% oder 8,60
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden