Blendet Microsoft künftig Werbung in Software ein?

Microsoft Ob im Fernsehen, im Internet oder auf der Straße - nahezu überall trifft man auf Werbung. Laut Craig Mundie, Forschungs- und Strategiechef bei Microsoft, könnte man künftig auch in MS-Software auf Werbung treffen. Was den Softwarekonzern eine lohnende neue Einnahmequelle sein könnte, könnte für die Anwender günstigere Preise für Software aus Redmond bedeuten. "Es gibt drei Wege, für Software zu zahlen: Kauf, Abonnement und Werbung", erklärte Mundie im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung.

"Wir haben seit unserer Gründung vor mehr als 30 Jahren nur die ersten beiden Wege genutzt", fuhr Mundie fort. "Wenn wir nun aber anfangen, in Software-Programmen Werbung anzuzeigen, werden die Programme für die Verbraucher billiger - für uns ein neues Geschäftsmodell."

Ein entsprechendes Patent für auf den Nutzer zugeschnittene Werbeeinblendungen in Software hatte Microsoft bereits im Juli 2007 eingereicht. Wann das Unternehmen die ersten Software-Produkte mit Werbeeinblendungen auf den Markt bringen wird ist nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren76
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:30 Uhr Smartphone entriegelte IP68, Blackview BV7000 Android 7.0 Bildschirm 5.0 Zoll + 2GB RAM + 16 GB ROM + Quad-Core + 5MP/ 8MP Kamera, Phone Wasserdichte/ Stoßfest/ Staubdicht/ NFC
Smartphone entriegelte IP68, Blackview BV7000 Android 7.0 Bildschirm 5.0 Zoll + 2GB RAM + 16 GB ROM + Quad-Core + 5MP/ 8MP Kamera, Phone Wasserdichte/ Stoßfest/ Staubdicht/ NFC
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden