Nvidia: Fehler offenbar auch bei neuen 55-nm-Chips

Grafikkarten In einer weiteren, nun bekannt gewordenen Mitteilung Nvidias an Hardware-Hersteller kommen zusätzliche Details über das aktuelle GPU-Problem ans Licht. Demnach sind angeblich auch neuere, im 55-Nanometer-Verfahren gefertigte Chips betroffen. Darauf deute zumindest hin, dass auch bei den Produktserien G92b und G92s das Lötmaterial ausgetauscht wurde. Immerhin verwarf der Hersteller damit bereits kurz nach der Markteinführung ein bisher verwendetes Material und ersetzte es.

Der Wechsel sollte demnach für Grafikprozessoren gelten, die nach dem 17. August ausgeliefert wurden. Diese dürften jetzt in den Handel kommen. Trotzdem kann man sich derzeit vermutlich trotzdem noch nicht sicher sein, ein Nvidia-Produkt zu erwerben, dass nicht von dem Fehler betroffen ist.

Wie Nvidia in der Mitteilung ausführt, werden für einen Übergangszeitraum - offenbar bis die Lager leer sind - Chips in beiden Ausführungen vertrieben. Die GPUs mit dem neuen Lötmaterial lassen sich daran erkennen, dass direkt auf dem Chip ein zusätzliches "R" eingraviert wurde. Allerdings müsste der Kaufinteressent zur Prüfung den kompletten Kühlkörper entfernen, was im Laden kaum möglich sein wird.

Das Problem mit den Chips ist auf das verwendete Lötmaterial zurückzuführen, mit dem die GPU auf eine Leiterplatte aufgebracht wird. Der ältere Werkstoff wird bei hohen Temperaturen zunehmend spröde, bis eines Tages der Kontakt unterbrochen wird. Dadurch ist mit einer deutlich kürzeren Lebensdauer entsprechender Produkte zu rechnen.

WinFuture Preisvergleich: Grafikkarten
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren70
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden