Obama oder McCain? Microsoft verdient immer etwas

Microsoft Während der Wahlkampf in den USA die beiden großen Parteien hunderte Millionen Dollar kostet, gibt es ein Unternehmen, das von den Bemühungen beider Lager besonders profitieren kann: Microsoft. Nachdem die Demokraten bereits vor Monaten Microsoft als IT-Dienstleister für ihren Parteitag rekrutiert haben, sollen die Redmonder jetzt auch die Republikaner beliefern. Wie die Republikaner gestern bekannt gaben, wird Microsoft bei den großen Parteitagen als Haupt-Technologielieferant eine Reihe von Produkten und Technologien liefern, die den reibungslosen Ablauf der Mega-Veranstaltungen sicher stellen sollen. Unter anderem kommt aus Redmond ein System zur Registrierung von Freiwilligen. Außerdem sollen Microsofts "Surface" Multitouch-Informationssysteme zum Einsatz kommen.

Im April hatte Microsoft bekannt gegeben, dass man auch mit den Organisatoren der Parteitage der US-Demokraten zusammenarbeiten wird. Der Softwarekonzern wird nicht nur hauseigene Produkte liefern, sondern auch für die Übertragung der Konferenz ins Internet verantwortlich sein, also HD-Aufnahmen per Silverlight über das Web ausstrahlen.

In den USA sind enge Beziehungen der großen Parteien zu den Konzernen des Landes keine Seltenheit. Für die Republikaner war es daher beinahe selbstverständlich, sich an den Softwarehersteller Microsoft zu wenden. Das Unternehmen stehe für eine von Amerikas großen Erfolgsgeschichten und sei technologisch immer auf dem neuesten Stand, so Maria Cino, eine der Organisatoren des republikanischen Parteitags.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden