Windows Vista SP1 RC: Nun darf endlich jeder testen

Windows Vista Microsoft hat heute in den frühen Morgenstunden den Release Candidate für das Windows Vista Service Pack 1 offiziell für jedermann zum Download bereit gestellt. Das Paket kann sowohl über Windows Update, als auch als eigenständiger Download bezogen werden. Je nachdem, welche Variante man auswählt, fällt der Download unterschiedlich groß aus. Bei der Installation über Windows Update werden lediglich die Updates und Fixes geladen, die bisher noch nicht auf dem jeweiligen System installiert sind. Das Komplettpaket steht hingegen in zwei Varianten zur Verfügung.


Es gibt eine Ausgabe, die nur für Systeme mit den fünf wichtigsten Sprachen - darunter auch Deutsch - gedacht ist. Das zweite Paket enthält alle 36 bisher unterstützten Sprachen und fällt daher noch gewaltiger aus, als das ohnehin schon umfangreiche 5-Sprachen-Pack mit seinen knapp 440 Megabyte.

Der Windows Vista Service Pack 1 RC wird natürlich auch für 64-Bit-Systeme angeboten. Wer die Vorabversion testen sollte, muss bedenken, dass es sich um ein unfertiges Produkt handelt, das nicht auf Systemen installiert werden sollte, die zu Produktivzwecken genutzt werden.

Microsoft verspricht für das Windows Vista Service Pack 1 vor allem Fehlerbehebungen. Es halten kaum neue Funktionen Einzug. Es gibt zwar in einigen Punkten Leistungssteigerungen, diese sind aber nicht die Hauptsache und fallen wahrscheinlich moderater aus, als erhofft.

Ausführliche Informationen zu den Neuerungen, Veränderungen und Verbesserungen, die Microsoft mit dem Windows Vista Service Pack 1 umsetzen will, finden sich zum einen in unserem Magazin-Bereich und zum anderen in unserer Nachricht zur offiziellen Liste der Änderungen. Wir weisen hiermit noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass es soch hierbei um eine Testversion handelt.

Download:

Update: Diverse Internet-Seiten berichten, dass Microsoft mittlerweile auch den ersten Release Candidate des Service Pack 3 für Windows XP zum Download bereit gestellt hat. Tatsächlich ist der Download aber schon seit geraumer Zeit über einen Direktlink zu Microsofts Windows Update Dienst möglich. Microsoft hat den Windows XP SP3 RC1 noch nicht offiziell zum Download freigegeben, auch wenn die Berichte vieler Kollegen dies vermuten lassen.

Es handelt sich also nicht um eine von Microsoft autorisierte Download-Möglichkeit, weshalb wir hier auch nicht darüber berichtet haben. Wer die Vorabversion des Windows XP Service Pack 3 dennoch schon vor der offiziellen Freigabe direkt herunterladen will, findet entsprechende Informationen in unserem Forum. Dort kann auch ausführlich zum XP SP3 RC1 diskutiert werden.

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren114
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden