Dänemark: 'Schule' für Computerspieler vor Eröffnung

PC-Spiele Die dänische Vereinigung Copenhagen eSports will zusammen mit der Jugendorganisation Ungdomgsringen eine Schule einrichten, die sich mit Computern und Spielen befasst. Dabei arbeitet man eng mit dem Verband Koreanischer Spieleentwickler zusammen. Auf 500 Quadratmetern soll die "GamingSchool" unter anderem den verantwortungsbewussten Umgang mit Computerspielen lehren. Darüber hinaus sollen Kurse zu Themen wie Problembewältigung, Computer und persönliche Fortbildung abgehalten werden.

Wann die Schule, eigentlich eine freie Bildungseinrichtung für Jugendliche ist, eröffnet werden soll, steht noch nicht fest. Trotz der Unabhängigkeit vom staatlichen Bildungssystem will man auf die Hilfe von Lehrern und anderen Ausbildern setzen, um fundiertes Wissen vermitteln zu können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr CAPTAIN EX RGBCAPTAIN EX RGB
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
87,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 22

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden