ASUS 'CPU Level Up': Übertakten wird ein Kinderspiel

Hardware Der taiwanische Mainboardhersteller ASUS versucht immer wieder, sich mit besonderen Funktionen seiner Produkte von der Konkurrenz abzugrenzen. Neben einem integrierten Linux spendiert ASUS einigen Mainboards nun eine weitere besondere Funktion, mit die Übertaktung des Prozessors ein Kinderspiel sein soll. Wie die Kollegen von Hartware berichten, präsentierte ASUS vor einigen Tagen in München ein System, bei dem die "CPU Level Up" genannte Funktion zu beeindruckenden Ergebnissen führt. Über das BIOS des Mainboards wird zunächst die aktuell verbaute CPU erkannt. Der Nutzer erhält dann zur Leistungssteigerung die Werte anderer besserer Prozessoren zur Auswahl.

Nach der Wahl der Werte des Wunschmodells startet das System neu und die CPU wird dann mit den zuvor festgelegten Einstellungen betrieben. Während der Vorführung wurde so aus einem Intel Core 2 Quad Q6600, der normalerweise mit 2,4 Gigahertz arbeitet, praktisch ein Intel Core 2 Extreme QX6850 mit 3,0 Gigahertz.

ASUS' CPU Level Up nimmt dem Anwender offenbar die Erhöhung von FSB-Frequenz, CPU-Spannung und Multiplikator ab, so dass man ohne viel Aufwand eine deutliche Leistungssteigerung erreichen kann. Wie dabei sichergestellt wird, dass das System im übertakteten Zustand auch ohne spezielle Kühlungsmaßnahmen stabil arbeitet, verriet ASUS den Angaben zufolge zunächst nicht.

Die neue Overclocking-Funktion will ASUS bei den neuen High-End Mainboards der "Republic of Gamers" Reihe einsetzen. Zudem will man CPU Level Up auch in die AI Suite Software integrieren, mit der die Einstellungen auch unter Windows festgelegt werden können, ohne mit dem BIOS zu arbeiten. ASUS arbeitet zudem auch an einer Funktion namens "Memory Level Up", mit der dem Namen nach der Arbeitsspeicher einfach übertaktet werden kann. Dazu liegen allerdings noch keine Informationen vor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden