Linux-Entwickler wollen Desktop ins Web auslagern

Linux Während man bei Microsoft weiter an seinen Online-Diensten der Windows Live Reihe und deren Integration in Windows selbst werkelt, ist die Idee, Teile des Desktops ins Web zu verlegen, auch in der Linux-Welt bereits auf offene Ohren gestoßen. Wie Der Standard berichtet, haben die Macher der Desktop-Umgebung GNOME kürzlich ein Konzept für eine Art Online-Desktop vorgestellt. Bei Novell und Red Hat soll man bereits Unterstützer für diesen Ansatz gefunden haben. Ziel ist es, die perfekte Umgebung für die Nutzung von Online-Diensten zu bieten.

Unter anderem ist geplant, einen Großteil der Nutzereinstellungen ins Internet auszulagern, so dass es möglich wäre, stets direkt von einer Live-CD zu starten und dennoch alle eigenen Einstellungen zur Verfügung zu haben. Außerdem könnten mehrere Anwender die gleiche Hardware nutzen und als weitere Option böte sich an, auf mehreren Endgeräten mit dem gleichen Desktop zu arbeiten.

Man ist sich offenbar durchaus bewusst, dass auch Microsoft bereits mit derartigen Ansätzen experimentiert. Bill Gates hatte erst vor kurzem verlauten lassen, dass zukünftige Windows-Versionen einen "nutzerbezogenen Desktop" haben würden, womit er wahrscheinlich von den zahlreichen Windows Live Diensten meinte.

Die Linux-Entwickler sehen jedoch gerade die prinzipielle Offenheit ihres Konzepts als großen Vorteil, weil die Anwender nicht auf die Online-Dienste eines einzigen Anwenders und dessen Partner angewiesen wären. Stattdessen sei es möglich, weiterhin mit den bisher genutzten Angeboten zu arbeiten, heißt es.

Natürlich muss aber weiterhin ein Server zum Auslagern der Daten genutzt werden. Bisher steckt die Idee zwar noch in den Kinderschuhen, doch erste Umsetzungen sind bereits in Arbeit. Die Open-Source-Szene will sich mit diesem Konzept an die Spitze der "Desktop-Revolution" setzen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Lenovo ThinkPad X220 12,5 Zoll Notebook (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
229
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
183
Ersparnis zu Amazon 20% oder 46

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden