Vista: Dell-PCs ab sofort auf Wunsch wieder mit XP

Windows Vista Windows Vista ist seit Ende Januar 2007 für Privatkunden erhältlich. Zahlreiche Computerhersteller haben ihr Angebot von Komplettsystemen bereits auf das neue Windows umgestellt, auch wenn viele Kunden vorerst lieber weiterhin auf den Vorgänger XP setzen würden. Auch beim Versender Dell hatte man die Produktpalette bereits vollständig auf Windows Vista getrimmt. Windows XP war nur noch für kleine Unternehmen optional erhältlich. Nachdem man jedoch zahlreiche Anfragen von potenziellen Kunden erhalten hatte, gibt Dell Windows XP nun eine zweite Chance.

Ab sofort können auch Privatkunden wieder Komplettsysteme von Dell mit Windows XP Home Edition oder Windows XP Professional ordern. Nicht alle verfügbaren Modelle sind mit dem "alten" Windows erhältlich. Nur auf den Desktop-PCs der E520- und E521-Serie und den Notebook-Modellen Inspiron 1501, E1405, E1505 und E1705 können Dell-Kunden Windows XP ab sofort wieder vorinstallieren lassen.

Dell führt die Entscheidung, XP wieder als Option für Privatkunden anzubieten, auf die große Nachfrage zurück. Viele Anwender schrecken wegen fehlender Treiber für zahlreiche Peripheriegeräte noch vor dem Einsatz von Windows Vista zurück. Nach und nach machen die Hersteller jedoch immer mehr Produkte Vista-kompatibel.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden