Samsung im Sinkflug: Die fetten Quartale sind vorbei

Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S9, SM-G960, Lila, Lilac Purple Bildquelle: Samsung / Evan Blass
Der koreanische Elektronikriese Samsung hat in Aussicht gestellt, dass seine neuesten Geschäftszahlen die Börse deutlich weniger zufrieden stellen werden als in den vergangenen Quartalen, in denen man mehrfach Rekordwachstum meldete. Der Hauptgrund sind die schwächelnden Verkäufe des Samsung Galaxy S9. Wie das Wall Street Journal unter Berufung auf eine jüngst von Samsung veröffentlichte Prognose berichtet, geht der gigantische Konzern derzeit von rund fünf Prozent Gewinnwachstum aus. Dies liegt unter den Erwartungen diverser Marktbeobachter und bedeutet gleichzeitig das Ende eines erfolgreichen "Laufs" von Samsung - in den letzten vier Quartalen hatte man jeweils Rekordeinnahmen vermelden können.


Samsung geht davon aus, dass man einen operativen Gewinn von umgerechnet gut 13,2 Milliarden Dollar für das am 30. Juni beendete letzte Quartal verzeichnen konnte. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies ein Plus von rund fünf Prozent. Beim Umsatz sieht es hingegen etwas finsterer aus. Samsung erwartet nach eigenen Angaben einen leichten Rückgang auf umgerechnet knapp 52 Milliarden Dollar, nachdem man im gleichen Zeitraum des Vorjahres noch auf 54,63 Milliarden Dollar Umsatz kam.

Erst ein Quartal zuvor hatte Samsung seinen bisher höchsten Gewinn in der Unternehmensgeschichte erzielt. Hintergrund der Rekordzahlen waren jeweils die enorme Nachfrage bei Samsungs Speichermodulen und einigen anderen Komponenten aus seiner Fertigung. Nun aber schlagen angeblich die im Vergleich zu früheren Modellen enttäuschenden Verkaufszahlen des Samsung Galaxy S9 voll durch. Nach Schätzungen wird Samsung in diesem Jahr wohl "nur" rund 31 Millionen S9-Modelle verkaufen.

Wie stark die Verkäufe damit eingebrochen sind, macht ein Vergleich mit dem Galaxy S7 deutlich: das vor zwei Jahren eingeführte bisher erfolgreichste Samsung-Smartphone verkaufte sich innerhalb eines Jahres ganze 50 Millionen Mal in alle Welt. Die Börse hat bereits entsprechend reagiert: In diesem Jahr fiel die Samsung-Aktie in Seoul um rund 10 Prozent.

sentifi.com

Marktstimmen zu :

Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S9, SM-G960, Lila, Lilac Purple Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S9, SM-G960, Lila, Lilac Purple Samsung / Evan Blass
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S9
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Wesoo Unisex Adult K1 Fitness Armbänder mit Ersatzband + Bänder, Fit All PeopleWesoo Unisex Adult K1 Fitness Armbänder mit Ersatzband + Bänder, Fit All People
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 21% oder 5,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden