Highend Betrugs-Angebot: Phishing-Kit klont Shops mit wenigen Klicks

Internet, Betrug, Spam, Phishing, Abzocke Bildquelle: betacontinua / Flickr
Um an Adressdaten und Kreditkartennummern zu kommen, setzen viele Angreifer auf sogenannte Phishing-Methoden, die Opfer durch Vor­spiegelung falscher Tatsachen zu Angaben bewegen. Jetzt haben Sicherheitsforscher ein Tool entdeckt, das Online-Shops mit wenigen Klicks klonen kann, sogar der Import von Produktbildern ist möglich.

Phishing auf anspruchsvoller Stufe

Werkzeuge, die es erlauben Phishing-Webseiten einzurichten und zu verwalten, sind im Internet zahlreich zu finden. Meist beschränken sich diese Tools aber darauf, nur simple Formulare zur Dateneingabe zur Verfügung zu stellen, auf die Opfer durch Lockversuche wie gefälschte E-Mails gelotst werden. Jetzt hat der Sicherheitshersteller Check Point laut Bericht von heise ein neues Phishing-Kit mit dem Namen "[A]pache" genauer untersucht und attestiert dem Werkzeug weitaus weitreichendere Fähigkeiten: Mit wenigen Mausklicks sollen sich hier komplette Klone von Online-Shops erstellen lassen. [A]pache Next Generation Advanced Phishing KitDas aktuelle [A]pache-Angebot Wie Check Point in seiner Untersuchung unter der Überschrift "Tracking Down the [A]pache Phishing Kit" ausführt, wird das Kit offenbar von seinem Entwickler aktuell nur in brasilianischen Foren zum Kauf angeboten. Je nachdem, welchen Shop die Kunden mit betrügerischer Absicht klonen wollen, variieren die Preise zwischen 100 und 300 US-Dollar - laut den Experten ein Preis, der deutlich über den "Standard-Kits" liegt, die für 50 bis 100 Dollar angeboten werden.

Mit der Ausnahme des US-amerikanischen Einzelhandelskonzerns Walmart führt der Anbieter von "[A]pache" aktuell nur brasilianische Shop-Templates in seinem Angebot auf. Laut Check Point ist nach der Untersuchung des Kits aber klar, dass eine Erweiterung der Sprach- und Shop-Auswahl für Menschen mit Programmierkenntnissen kein großes Problem darstellen dürfte. [A]pache Next Generation Advanced Phishing KitImport von Produktbildern und -texten aus Original-Shops möglich

Mit direktem Bilder-Import

"[A]pache"-Webseiten verfügen demnach über fast alle Funktionen und Merkmale, die Kunden vom echten Shop erwarten. Wie die Sicherheitsforscher beschreiben erlaubt es das Admin-Panel sogar, relativ einfach einen direkten Import von Produktbildern und -texten aus den Original-Shops vorzunehmen. Kunden können dann beispielsweise durch günstige Preise auf die scheinbar vertrauenswürdige Seite gelockt werden. Haben die Hintermänner die gewünschten Daten beim Bestellvorgang abgegriffen, wird von der Seite eine Fehlermeldung ausgegeben.


Internet, Betrug, Spam, Phishing, Abzocke Internet, Betrug, Spam, Phishing, Abzocke betacontinua / Flickr
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:55 Uhr ibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFIibowin® M130 3G Cellular Tablet PC 10.1 Zoll 1280x800 IPS 1G RAM 16G ROM MediaTek Quad Core, 3G WCDMA / 2G GSM 2SIM Anruf Calling PC AGPS Bluetooth WIFI
Original Amazon-Preis
82,99
Im Preisvergleich ab
82,99
Blitzangebot-Preis
63,74
Ersparnis zu Amazon 23% oder 19,25
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden