Neues experimentelles Labor-Update für FritzBox 7590 erschienen

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM
Der Berliner Router-Hersteller AVM hat eine neue Labor-Versionen für das experimentelle FritzOS 6.98 veröffentlicht. Das Update bringt eine Reihe von Fehler­behebungen sowie eine neue Funktion für Podcast. Nach dem am Wochenende nur ein Update für die FritzBox 7490 veröffentlicht wurde, folgt jetzt das Update für die neuere FritzBox 7590.
Die neue Labor-Version FritzOS 06.98-52636 steht ab sofort für die FritzBox 7590 bereit. Neu ist jetzt eine Funktion zum Vor- und Zurückspringen bei der Wiedergabe von Podcasts am FritzFon hinzugekommen. AVM hatte das Update bereits am Freitag für die FritzBox 7490 gestartet und nun auch für die 7590 nachgelegt. Das Update beinhaltet zudem eine Reihe Fehlerbehebungen.

Aktualisierung verfügbar

Wer bereits eine ältere Laborversion, eine Beta oder das Standard FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen. Ge­nau­eres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Die neue Fritz-Laborversion hat noch Beta-Status, kann also noch immer unvorhergesehene Pro­bleme verursachen und sollte nur zu Test­zwecken zum Einsatz kommen.

Das ist neu

Nach dem Update sollte der Router 06.98-52636 als neue Versionsnummer anzeigen.

AVM hat für die neue Aktualisierung noch den Hinweis veröffentlicht, dass die Labor-Version nur mit dem Windows-Programm Recover auf die reguläre aktuelle FritzOS-Version zurück­gestellt werden kann.


Neue Funktionen in diesem Labor (FritzOS Version 06.98-52636)

  • WLAN: Behoben - WLAN-Autokanal-Funktion wird wieder automatisch nach Reboot durchgeführt
  • WLAN: Behoben - WLAN-Autokanal läuft wieder zuverlässig nach Start von FritzBox auf beiden WLAN-Bändern
  • DECT: Behoben - Internetradio kann wieder mit der OK Taste pausiert werden
  • System: Verbesserung - Stabilität
  • DECT: NEU - Vor- und Zurückspringen bei der Wiedergabe von Podcasts am FritzFon ermöglicht
  • Heimnetz: Behoben - Probleme beim Löschen von Geräten aus der Netzwerkübersicht
  • USB/UMTS: Behoben - diverse kleinere Korrekturen und Verbesserungen für Mobilfunksticks
  • Behoben - keine Telefonie konfigurierbar bei Mobilfunkstick E173 von Huawei

AVM arbeitet intern bereits an dem FritzOS 7.xx und bringt auf dem Weg dahin für Kunden zum Ausprobieren neue Labor-Versionen heraus, mit denen noch nicht veröffentlichte Funk­tionen getestet werden können.

Siehe auch:
Mesh in FritzOS Labor-Version: AVM weitet Geräte-Unterstützung aus
Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Tipp einsenden