Sony macht endlich die Features der PS4-Firmware 5.50 öffentlich

Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Die Vorbereitungen des nächsten Firmware-Updates auf der Playstation 4 gehen in eine weitere Phase. Bei dieser Gelegenheit äußerte sich Sony nun endlich auch dazu, welche neuen Features die Besitzer der Spielekonsole demnächst zu erwarten haben. So mancher kann sich darauf freuen, andere dürften eher weniger Vergnügen mit der Aktualisierung haben.
Sony hatte die neue Playstation-Firmware mit der Versions-Kennung 5.5 vor einiger Zeit einem kleineren Kreis von Beta-Testern zugänglich gemacht. Jetzt sollen nach und nach alle Nutzer versorgt werden, die sich für die Beta-Gruppe angemeldet haben. Im Zuge dessen werden also schonmal relativ viele User in unterschiedlichen Ländern mit dem Update ausgestattet, so dass der Hersteller Klarheit zu den Features bringen musste. Auf Folgendes kann man sich freuen:

  • Den sichtbarsten Vorteil bringt die neue Firmware für Besitzer einer Playstation 4 Pro, die nicht über den neuesten Fernseher verfügen. Hier kommt nämlich der Supersampling-Modus zum tragen. Mit diesem soll die Pro-Variante der Spielekonsole auch dann bessere Bilder liefern, wenn man noch nicht über einen 4K-Fernseher verfügt. Hier wird dann nicht einfach auf ein schwächeres FullHD-Bild zurückgegriffen, sondern die 4K-Darstellung heruntergerechnet. Im Ergebnis sollen die Anwender dann trotzdem ein schärferes Bild erhalten, als sie es vom normalen 1080p-Modus gewohnt sind.
  • Weniger sehnsüchtig werden hingegen jüngere Nutzer auf das Update warten, die gern mal nachts, wenn die Eltern längst schlafen, die Konsole hochfahren. Denn Sony bringt nun das Spielzeit-Managment mit: Dieses gibt Eltern die Möglichkeit, genau festzulegen, wie viel Zeit der Nachwuchs täglich zocken darf. Ist die Frist abgelaufen, erfolgt automatisch der Logout.
  • Hinzu kommen noch einige kleinere Verbesserungen in der Benutzerführung und der GUI. Anwender können hier nun endlich ein Bild von einem USB-Stick importieren und dieses zum Wallpaper machen. In der Bibliothek lässt sich weiterhin über neue Reiterkarten ein genauer Überblick über gekaufte und installierte Spiele verschaffen. Neu ist hier weiterhin ein eigener Bereich für Games, die man über eine Plus-Mitgliedschaft erhalten hat.
  • Wer beim Spielen gern die eigene Musik hört, kann dies nun auch auf PlayStation Now tun. Während des Streamings von Games können nun auch Musik-Inhalte aus verschiedenen Quellen wiedergegeben werden.


Da nun die Beta-Phase angelaufen ist, dürfte es auch nicht mehr zu lange dauern, bis eine finale Veröffentlichung der Version 5.50 erfolgt. Wann das aber genau sein wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Siehe auch:
PlayStation 4 gehackt, erlaubt u. a. 'direktes' Ausführen von PS2-Spielen
Firmware 5.00: Die Sony PlayStation 4 bekommt viele neue Features Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design Sony, PlayStation 4, PS4, Sony PlayStation 4, Design
Mehr zum Thema: PlayStation 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden