Google liefert Android-Flaggschiff Pixel 2 XL ohne Betriebssystem aus

Google, Launch, Google Pixel, Google Pixel 2, Google Pixel 2 XL, Google Pixel XL2, Google Pixel XL 2, Google Pixel2 Bildquelle: Google
Google und seine Hardware-Partner haben sich bereits einige Fehler rund um das neue Pixel 2 XL geleistet. Jetzt kommt eine weitere kuriose Anekdote hinzu, denn einige Käufer des neuen Android-Flaggschiffs haben ihre Geräte offenbar ganz ohne vorinstalliertes Betriebssystem erhalten. Google hat inzwischen zwar reagiert, doch auch diese Zwischenfälle werfen kein gutes Licht auf die Hardware-Bemühungen des US-Internetkonzerns.

Gleich mehrere Nutzer von Reddit erhielten in den letzten Tagen ihre zuvor vorbestellten Geräte von Google geliefert, wurden dann aber bei der Inbetriebnahme bitter enttäuscht. Offenbar ist dem Unternehmen und seinem Herstellungspartner LG in einigen Fällen ein Fehler unterlaufen, so dass die betroffenen Geräte ohne ein funktionsfähiges Betriebssystem ausgeliefert wurden. Normalerweise soll natürlich Android 8.0 "Oreo" in seiner reinsten Form auf dem Google Pixel 2 XL laufen.


Nach Angaben der betroffenen Kunden wird ihnen lediglich eine Warnmeldung der Firmware angezeigt, laut der "kein gültiges Betriebssystem gefunden" werden kann. Eine einfache Methode zur Installation des Betriebssystems aus einer Drittquelle existiert mangels der Verfügbarkeit entsprechender Werkzeuge in der Öffentlichkeit bisher noch nicht. Wer also ein derart defektes Google Pixel 2 XL erhält, schaut vorläufig in die Röhre und muss sich an den Support von Google wenden.

Wie es zu dem Problem kommen konnte, ist bisher vollkommen unklar. Google hat zu dem Thema noch nicht wirklich Stellung genommen, hat aber laut den betroffenen Kunden begonnen, die Geräte durch neue, funktionsfähige Modelle auszutauschen. In einigen Fällen soll das Unternehmen auch Gutscheine für den Play-Store als Entschädigung verteilt haben. Aktuell ist noch offen, wie weit der Fehler verbreitet ist, so dass auch noch keine Informationen darüber vorliegen, wie viele Geräte ohne vorinstalliertes Android ausgeliefert wurden.

Das Google Pixel 2 XL wird von dem koreanischen Elektronikgiganten LG gefertigt, wurde aber von Google entwickelt. Der Suchmaschinenanbieter will mit der Pixel-Serie eigentlich die Vorbilder für andere Android-Smartphones von Drittherstellern liefern. Gerade das Pixel 2 XL wird aber von diversen Problemen geplagt, darunter teilweise mangelhafte Displays mit massivem OLED-Burn-In, Audiofehler und andere Defekte. Google, Launch, Google Pixel, Google Pixel 2, Google Pixel 2 XL, Google Pixel XL2, Google Pixel XL 2, Google Pixel2 Google, Launch, Google Pixel, Google Pixel 2, Google Pixel 2 XL, Google Pixel XL2, Google Pixel XL 2, Google Pixel2 Google
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Multi Kon Trade Funk-Alarmanlagen-SystemMulti Kon Trade Funk-Alarmanlagen-System
Original Amazon-Preis
213,90
Im Preisvergleich ab
186,05
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 63,91

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden