HP: Einmaliges Archiv über Ursprung des Silicon Valley ist abgebrannt

Feuer, Bildschirmschoner, Kaminfeuer
Durch die neuesten großen Landschaftsbrände in Kalifornien sind auch umfangreiche historische Unterlagen zur Geschichte des Silicon Valley verloren gegangen. Das historische Archiv, in dem der Nachlass aus der Gründungs-Phase von Hewlett-Packard gelagert wurde, ist komplett niedergebrannt.
Die Dokumente reichten bis in eine Zeit zurück, als das heutige Silicon Valley noch gar nichts mit der kommenden Elektronik-Industrie zu tun hatte. Die Firma, die William Hewlett und David Packard gründeten, gilt als erstes Technologie-Unternehmen in der Region, die damals noch hauptsächlich vom Obst-Anbau lebte. Die beiden gründeten ihr Unternehmen ganz klassisch in einer Garage in Palo Alto - das war im Jahr 1938.

In dem Archiv befanden sich unter anderem mehr als hundert Kisten mit Aufzeichnungen, Briefwechseln, Redemanuskripten und anderen Dokumenten, die auf die beiden Gründer zurückgingen, berichtete das US-Magazin PressDemocrat. Aufbewahrt wurden sie in Gebäuden des Unternehmens Keysight Technologies, das vor längerer Zeit und über verschiedene Stationen aus dem Hewlett-Packard-Konzern hervorging.


Falsche Aufbewahrung?

Die Firma muss sich jetzt entsprechende Kritiken gefallen lassen. Denn die Dokumente wurden lediglich in einem einfachen Lagerhaus aufbewahrt. Karen Lewis, die das Archiv betreute als es noch bei Hewlett-Packard gelagert war, berichtete, dass es damals in speziellen Archiv-Räumen zu finden war, die über diverse Brandschutzvorrichtungen verfügten. Sie nannte es unverantwortlich, solch wichtige historische Dokumente einfach ungesichert irgendwo zu parken. "Das hätte man leicht verhindern können, es ist ein riesiger Verlust", führte Lewis aus.

Keysight-Sprecher Jeff Weber erklärte hingegen, dass man durchaus angemessene Maßnahmen zum Schutz des Archives unternommen habe, doch habe das nicht ausgereicht, um einem der zerstörerischsten Brände in der Geschichte der Region etwas entgegenzusetzen. Bilder vom abgebrannten Archiv zeigen allerdings, dass umliegende Gebäude nicht beschädigt sind und selbst Büsche und Bäume noch stehen - daher liegt der Schluss nahe, dass das fragliche Gebäude schon bei etwas Funkenflug in Flammen aufging. Feuer, Bildschirmschoner, Kaminfeuer Feuer, Bildschirmschoner, Kaminfeuer
Mehr zum Thema: HP Inc.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Jabra Move Wireless KopfhörerJabra Move Wireless Kopfhörer
Original Amazon-Preis
61,37
Im Preisvergleich ab
61,86
Blitzangebot-Preis
40,90
Ersparnis zu Amazon 33% oder 20,47

Tipp einsenden