CES: HPs neuer Envy X2-Hybrid mit Snapdragon-Chip im Hands-On

Windows 10, Hp, Ces, Hands on, Snapdragon, Windows 10 S, CES 2018, Roland Quandt, HP Envy X2 Snapdragon Windows 10, Hp, Ces, Hands on, Snapdragon, Windows 10 S, CES 2018, Roland Quandt, HP Envy X2 Snapdragon
Anfang Dezember hatte der Computer-Hersteller HP zusammen mit Microsoft das erste 2-in-1-Hybrid-Gerät mit Windows 10 S und einem Snapdragon-Prozessor vorgestellt. Jetzt konnten wir uns im Rahmen der CES das neue Gerät zum ersten Mal anschauen beziehungsweise ausprobieren. Im Video zeigt Kollege Roland Quandt ein kurzes Hands-On zum HP Envy X2 mit Snapdragon-Chip.
HP Envy X2 (2017)HP Envy X2, ... HP Envy X2 (2017)...Always Connected PC mit... HP Envy X2 (2017)...Windows 10 S und Snapdragon-Chip.

"Always Connected PC" - die neuen Windows-10-Geräte mit Qualcomm-Chips

Das Envy X2 ist der erste Windows 10-S-PC der neuen "Always Connected PC" von HP mit dem Qualcomm Snapdragon 835. HP hat eine Version mit dem mobilen ARM-Prozessor und eine x86-Variante mit einem Intel Core-i5-Chip im Angebot.

Vorteil des Envy X2 mit dem Qualcomm-Prozessor ist neben dem neuen Prinzip der "Always Connected PC" die lange Akku-Laufzeit. Bis zu 22 Stunden soll das Gerät arbeiten können und bis zu 1000 Stunden Standby-Zeit haben. Das günstige Gerät kommt ab Werk mit Windows 10 S, kann aber im Rahmen der Microsoft-Upgrade-Aktion kostenlos auf das vollwertige Windows 10 Pro aktualisiert werden. Dann kann man auch Apps nutzen, die nicht über den Store zu beziehen sind, beziehungsweise allgemein x86-Anwendungen verwenden.

Ausstattungen

HP bietet wahlweise 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher an, dazu bis zu 256 GB SSD-Speicherplatz. Das Touch-Display mit 12 Zoll bietet eine Auflösung von 1920 X 1280 Pixel. Ausgeliefert wird das Hybrid-Gerät mit einem HP Digital Pen, mit dem in Verbindung mit Windows Ink gearbeitet werden kann - besonders praktisch ist das natürlich im Tablet-Mode.

HP Envy X2 (2017)HP Envy X2 (2017)HP Envy X2 (2017)HP Envy X2 (2017)HP Envy X2 (2017)HP Envy X2 (2017)


Siehe auch:
Die CES 2018 News & Videos aus Las Vegas
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade das man keine Win32 Anwendungen aus dem Store installiert/gezeigt hat.
 
@PakebuschR: kann es auch nicht.
 
@freakedenough: Warum nicht? Ist doch Win10ARM und dazu braucht man doch kein Pro.
 
@PakebuschR: ARM Win10 kann keine x86 Programme ausführen.
 
@freakedenough: Natürlich nicht nativ aber es geht, das ist doch das interessante daran!
 
@PakebuschR: Zumindest Spotify hätte ich schon gerne mal gesehen, nur mal so als Vergleich.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen