Werbespot: Microsoft macht sich mal wieder über das iPad lustig

Microsoft, Apple, Windows, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Werbespot, Surface Tablet Microsoft, Apple, Windows, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Werbespot, Surface Tablet
Pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest zeigt Microsoft einen neuen Werbespot für sein Windows-Tablet Surface Go - und teilt darin ordentlich gegen die Konkurrenz von Apple aus. Dabei greift das Video ein weiteres Mal die scheinbar elementare Frage auf, was ei­gent­lich ein Computer ist und was eben nicht.

In dem 30 Sekunden langen Spot sehen wir ein junges Mädchen, das zusammen mit seiner Großmutter vor einem Schaufenster steht und dort ein Microsoft Surface Go erblickt. Dar­aufhin beginnt die Kleine, ihrer Oma angelehnt an die Melodie des amerikanischen Weih­nachts­lie­des 'Grandma Got Run Over by a Reindeer' zu erklären, dass sie ihr doch bitte kein iPad kaufen soll. Immerhin sei sie schon zehn Jahre alt und bräuchte daher einen richtigen Computer, um alle ihre Ideen und Träume verwirklichen zu können.

Auch Apple hat in diesem Jahr einen weihnachtlichen Werbespot veröffentlicht, der aller­dings ganz ohne Seitenhiebe an Microsoft auskommt. Stattdessen möchte Apple mit dem Video 'Share Your Gifts' die Zuschauer dazu ermuntern, ihr kreatives Schaffen mit der Welt zu teilen.

Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Microsoft macht die eigenen Geräte unbrauchbar, siehe (wieder mal) aktuelles Windows Update. Ich würde mich an deren Stelle mehr auf Qualitätskontrolle denn auf Witze mache konzentrieren.
 
@ibk77: Marketing-Leute für Qualitätskontrolle einzusetzen ist garantiert kontraproduktiv.
 
Der Schluß der Spots fehlt aber...

Nachdem die Kleine erklärt hat, dass sie einen richtigen Computer statt ein iPad braucht, bekommt sie einen iMac. ;)

EDIT:
War ja klar dass es für einen harmlosen Scherz Minus regnet! ^^
Wenn der Spot umgekehrt wäre und ich dann einen Scherz auf Kosten Apples gemacht hätte, wären das wohl Plus. ^^

Bestätigt halt, dass wenn jemand noch verbiesterter und humorloser ist als Feministen, dann sind es Fanboys (egal welcher Fraktion).
Na toll! Jetzt gibts sicher auch noch Minus von den Feministen... :-))))

Achja, mein Lieblingswerbespot von Microsoft:
https://www.youtube.com/watch?v=lD9FAOPBiDk
die zeigen hier nämlich dass sie 1.) richtig viel Humor haben, und 2.) was von dem Fanboy/Hater-Verhalten zu halten ist. :)
 
@moribund: Interessieren dich tatsächlich diese Plus-- und Minusklicker? Totales Kleinkindverhalten, ich freu mich sogar über die vielen Minusmenschen hier.
 
@xenon-light: Du hast natürlich recht, weswegen ich dir jetzt ein Plus gebe - auch wenn das jetzt ebenso in dieses bescheuerte Verhaltensmuster fällt. ^^
 
@xenon-light: Wenn du dich darüber freust interessieren sie sich doch auch?
 
@moribund: Also ich fands (als bekennender MS-Fan) witzig.

Natürlich würde sie dann auf dem Mac sofort Windows via Bootcamp installieren.
 
@Bautz: Hehe! Oder ihre Eltern würden ihr einen Windows-PC kaufen, nachdem sie feststellen, dass der zum halben Preis genau das selbe kann. ^^
 
@moribund: Wobei die Surfaces ja jetzt auch kein Schnäppchen sind.
 
Völlig unsympathische Werbung
 
Der Apfel fällt ... zumindest hängt er etwas tiefer, als bis vor Kurzem noch. Es könnte aber auch am Gewicht liegen. :-p
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen