MacBook Pro: Werbespot zum Profi-MacBook mit neuem M1-Chip

Apple hat seine neuen MacBook Pro-Modelle vorgestellt und stattet diese mit besonders leistungsstarken SoCs aus. Versprochen wird dadurch eine deutlich gesteigerte Performance, die auch unterwegs besonders rechenintensive und grafiklastige Aufgaben bewältigen soll. Im Werbespot stehen daher auch vor allem die Vorteile für professionelle Anwender im Mittelpunkt.
Apple MacBook Pro 2021Die neuen MacBook Pro-Modelle ... Apple MacBook Pro 2021... bieten genügend Performance ... Apple MacBook Pro 2021... für anspruchsvollste Aufgaben
Diese haben beim neuen MacBook Pro zunächst die Wahl zwischen dem neuen Apple M1 Pro oder M1 Max-SoC. Beide bieten jeweils insgesamt zehn Rechenkerne. Unterschiede gibt es beim Blick auf die Grafikeinheit: Hier gibt es beim M1 Pro 16 und beim M1 Max sogar 32 Grafikkerne. Auch der Arbeitsspeicher oder "Unified Memory" ist hier mit maximal 64 GB doppelt so groß.

Das neue MacBook Pro erscheint in Varianten mit 14 beziehungsweise 16 Zoll großem Display. Apple hebt im Werbespot außerdem die 1080p-Kamera, die sechs Lautsprecher mit Spatial Audio sowie die Akkulaufzeit von bis zu 21 Stunden hervor.

Beide Modelle erreichen schon bald den Handel und sind zum Preis ab 2249 beziehungsweise 2749 Euro zu haben.

Apple MacBook Pro (2021) - Spezifikationen
MacBook Pro 14" MacBook Pro 16"
Display 14,2 Zoll (3024 x 1964 Pixel) 16,2 Zoll (3456 x 2234 Pixel)
Prozessor Apple M1 Pro / Max (8-10 Core) Apple M1 Pro / Max (8-10 Core)
Grafikeinheit Bis zu 16 Core (M1 Pro) / 32 Core (M1 Max)
Arbeitsspeicher Bis zu 32 GB (M1 Pro) / 64 GB (M1 Max)
SSD-Speicher Bis zu 8 TB
Anschlüsse 3x Thunderbolt 4 (USB-C), HDMI, SDXC-Kartenleser, 3,5mm Audio
Verbindungen 802.11ax WLAN 6, Bluetooth 5.0
Besonderheiten 120 Hz-Display, Touch ID, 1080p Webcam, 6 Lautsprecher, Dolby Atmos
Laufzeit Bis zu 17 Stunden Bis zu 21 Stunden
Akku 70 Wh 100 Wh
Netzteil Bis zu 96 Watt 140 Watt
Abmessung 1,55 x 31,26 x 22,12 cm 1,68 x 35,57 x 24,81 cm
Gewicht 1,6 kg 2,1 kg
Preis Ab 2249 Euro Ab 2749 Euro
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen