WoW Shadowlands: Patch 9.2 erscheint heute - Das ist alles neu

Mit Patch 9.2 geht das Online-Rollenspiel World of Warcraft in die finale Phase seiner aktuellen Erweiterung Shadowlands. Das "Ende der Ewigkeit" nutzt Blizzard unter anderem um ein neues Gebiet für tägliche und wöchentliche Aufgaben einzuführen, einen neuen Raid mit elf Schlachtzugsbossen freizuschalten und die WoW-Geschichte in Form von Pakt-Kampagnen weiterzuerzählen. Die neuen Inhalte werden nach den verlängerten Wartungsarbeiten am heutigen 23. Februar 2022 um 14 Uhr erwartet.

In Hinsicht auf die Inhalte für Einzelspieler dreht sich alles um das neue Gebiet "Zereth Mortis". Um sämtliche Quests und Vorteile der Region freizuschalten, müssen Spieler ein weiteres Fortschrittssystem mit diversen Boni vorantreiben. Dazu zählt unter anderem auch die Freischaltung des Reitens (Mounts) im neuen Gebiet. Hinzu kommt eine neue Ruffraktion, zahllose Daily-Quests, Rare-Mobs und Co. Für Spieler sollte es somit auch abseits des neuen Raids oder der Mythic+-Dungeons genug zu tun geben.
World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Shadowlands World of Warcraft: Shadowlands

Neuer Raid, zweites Legendary, Rückkehr von Tier-Sets und vieles mehr

Als neuen Raid schickt Blizzard das Mausoleum der Ersten ins Rennen. In den bekannten Schwierigkeitsgraden vom Schlachtzugsbrowser (LFR) über Normal und Heroisch bis hin zu Mythisch können elf Bosse bekämpft werden. Auch der ältere Content rund um Turm des Kerkermeisters - Torghast - wird erweitert. Vier neue Ebenen sollen WoW-Spieler hier vor eine Herausforderung stellen. Da die für legendäre Ausrüstung benötigten Gegenstände jedoch auch aus anderen Quellen erlangt werden können, wird der Turm nicht weiter als Pflichtprogramm angesehen.

Patch 9.2 ermöglicht es nach Abschluss der neuen Pakt-Kampagne ein zweites Legendary in Form eines Gürtels zu tragen. Der damit erhaltene Effekt richtet sich nach dem Pakt aus und kann später auf andere Gegenstände übertragen werden. Wird der Pakt gewechselt ändert sich der legendäre Effekt automatisch. Zu guter Letzt dürften sich viele Spieler auf die Rückkehr von so genannten Tier-Sets freuen. Jede Klasse und Spezialisierung erhält somit zwei Setboni, die mit zwei bzw. vier Items des jeweiligen Sets aktiviert werden. Die Sets können nicht nur im Raid, sondern auch im PvP und Mythic+ verdient werden, zum Beispiel im neuen zweiteiligen M+-Dungeon Tazavesh.

Damit beginnt jetzt der letzte Part von World of Warcraft Shadowlands, bevor die mögliche Enthüllung einer neuen Erweiterung ansteht.

Siehe auch: