Tales of Arise - Das JRPG zeigt sich in einem neuen Trailer

Es ist eine Weile her, dass Bandai Namco mit Tales of Arise den nächsten Teil der "Tales of"-Reihe angekündigt hat. Seitdem gab es, von einer Verschiebung einmal abgesehen, nur wenig Neuigkeiten. Schon bald möchte der Entwickler aber weitere Details zum Rollenspiel verraten. Bereits jetzt wartet ein neuer Trailer darauf, begutachtet zu werden.
Tales of AriseEs gibt ein ... Tales of Arise... neues Lebenszeichen ... Tales of Arise... von Tales of Arise
Eigentlich sollte Tales of Arise schon 2020 und damit zum 25-jährigen Jubiläum der JRPG-Reihe veröffentlicht werden. Probleme bei der Entwicklung aufgrund der Corona-Pandemie machten diese Pläne letztendlich zunichte, weshalb der Titel bis heute ohne festen Er­schei­nungs­ter­min ist. Dies könnte sich aber schon bald ändern, denn in einem neuen Trailer ver­spricht Bandai Namco Neuigkeiten im Frühjahr 2021.

Tales of Arise erzählt eine Geschichte, die auf dem ungewöhnlichen Verhältnis der beiden Nachbarplaneten Dahna und Rena basiert. Denn während die Bewohner von Dahna ihre "Nachbarn" stets als gerecht oder geradezu göttlich verehrt haben, wurden sie im Ge­gen­zug ihrer Ressourcen beraubt und erniedrigt. Spieler schlüpfen im Rollenspiel in die Rollen zwei höchst unterschiedlicher Helden, die auf je einem der beiden Planeten geboren wurden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ick freu mir, auch wenn in den Trailern noch nicht so viel vom Spiel wirklich zu sehen ist.
Vor allem bin ich gespannt, ob und wenn ja welche Auswirkungen man durch den Wechsel zur Unreal Engine spürt (bessere Kameraführung würde ich begrüßen).
Wenn sie dann noch Graces F als PC Port mit rausbringen wie mit Vesperia z. B. dann haben sie mein Geld erst recht sicher.
 
Story klingt interessant. Mal schauen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen