Super Mario 3D World + Bowser's Fury: Erster Trailer veröffentlicht

Nintendo, Nintendo Switch, Switch, Videospiel, Super Mario, Jump & Run, Mario, Bowser, Super Mario 3D World + Bowser's Fury, Super Mario 3D, Super Mario 3D World, Bowser's Fury Nintendo, Nintendo Switch, Switch, Videospiel, Super Mario, Jump & Run, Mario, Bowser, Super Mario 3D World + Bowser's Fury, Super Mario 3D, Super Mario 3D World, Bowser's Fury
Mit Super Mario 3D World legt Nintendo demnächst ein weiteres Spiel der Wii U für die Nintendo Switch neu auf: Wie es der Titelzusatz "Bowser's Fury" bereits verrät, kommt die Neuauflage natürlich mit einigen Neuerungen daher. Ein erster Trailer verrät jetzt mehr zu den neuen Inhalten.
Super Mario 3D World + Bowser's FuryIn Super Mario 3D World ... Super Mario 3D World + Bowser's Fury... müssen Spieler ... Super Mario 3D World + Bowser's Fury... die Feenprinzessin retten
In Super Mario 3D World + Bowser's Fury verschlägt es Mario, Luigi, Toad und Prinzessin Peach in das Feenland. Den Grund dafür liefert mal wieder Bowser, denn dieser hat die Feenprinzessin gefangen, was die Vier ihm natürlich nicht ungestraft durchgehen lassen können. Die Charakterauswahl lässt es bereits erahnen: Im Multiplayer dürfen sich bis zu vier Freunde online oder lokal zusammenschließen.

Neben einer Unterstützung der Bewegungssteuerung der Switch verspricht Nintendo auch Verbesserungen beim Gameplay. So können Spieler mit der Superglocke nun höher klettern und auch schneller rennen. Mit "Bowser's Fury" gibt es außerdem neue Story-Inhalte. Hier­bei erhält der Kult-Klempner dann Hilfe von Bowser Jr., um dessen wildgewordenen Vater zu bekämpfen. Im Video sehen wir, wie die beiden zusammenarbeiten und sich einem riesigen Bow­ser entgegenstellen. Hierbei nimmt dann auch Mario selbst überdimensionale Ausmaße an.

Super Mario 3D World + Bowser's Fury erscheint am 12. Februar 2021 für die Nintendo Switch.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wann kommt von Nintendo mal wieder was Neues und nicht nur Aufgewärmtes?
 
@FuzzyLogic: Ein paar Neuerungen gibt es ja und auch die Bewegungssteuerung der Switch wird genutzt. Außerdem gibt es ja auch Menschen, die keine Wii U hatten/haben, dafür aber eine Switch.
Und für diese wäre das Spiel definitiv neu...
 
@SuperSour: wie für mich. Aber das odysee könnten sie besser machen, das war langweilig, ein tolles dlc wäre nicht schlecht sowie für Mario kart 8 deluxe mehr level und neue?
 
@1Man: Odyssey war langweilig? So unterschiedlich können die Geschmäcker sein. Ich fand das Spiel großartig.
 
@FuzzyLogic: Ich bin da auch deiner Meinung. Von Nintendo gibt es nach meiner Meinung zurzeit meist nur Spiele, welche man von den Vorgängerkonsolen auch schon kennt. Ich überlege schon lange mir eine Switch anzulegen aber dann denke ich mir wieder, warum sollte ich. Mit der Nintendo Wii und Nintendo WiiU haben wir genau die Spiele schon zuhause, welche wir mit der Switch auch spielen würden. Paradebeispiel ist das Mario Kart. Genau hier könnte Nintendo neue Strecken implementieren und schon hätte ich einen Grund die Switch zu kaufen.
 
@deafnut: ich bin schon immer großer Nintendofan gewesen und habe jede Konsole gekauft. Die Switch ist die erste Konsole die ich nach einem Jahr wieder verkauft habe, da ich alle Titel die mich interessieren durchhatte und außer dem Nachfolger von Breath of the Wild auch nichts angekündigt wurde, was mich hätte bei der Stange halten können. Da der Wiederverkaufswert der Switch während Corona besonders hoch war, schien es mir opportun sie erstmal wegzutun. Ich hoffe mal das die Spieleflaute bald beendet ist und Nintendo mal wieder was spannendes und vor allem neues ankündigt, sonst sehe ich auf Dauer schwarz.
 
@FuzzyLogic: Ich kann zwar deine Argumente gut verstehen, aber versuche es doch auch mal andersherum zu betrachten. Die Wii U war jetzt kein Erfolg was die Verkaufszahlen angeht. Also hatten auch nur wenige Leute überhaupt die Möglichkeit, die tollen Spiele der Wii U zu spielen. Insofern begrüße ich sogar das Vorgehen von Nintendo.
Anders gefragt. Welches Spiel könnte dich denn jetzt vom Hocker reißen und dich wieder eine Switch kaufen lassen, von Zelda 2 abgesehen?
 
@FatEric: nicht falsch verstehen, ich habe überhaupt nichts gegen Ports und finde es super dass man diese tollen Spiele auch auf der Switch spielen kann. Aber ich finde sie sollten halt nur eine Ergänzung zum Portfolio sein und kein Ersatz für neue Spiele.

Mich würde zum Beispiel begeistern: Metroid (Schicksal ungewiss), Star Fox, Donkey Kong 3D, F-Zero, neues 2D Zelda, Pikmin 4, ein vernünftiges 3D Pokemon, Banjoo wäre geil, wenn man die Lizenz von Rare/Microsoft erwerben kann.

Ich weiß natürlich dass auch Nintendo begrenzte Kapazitäten hat und nicht alles parallel entwickeln kann, aber momentan habe ich das Gefühl die versuchen mit minimalen Aufwand maximal Kohle zu machen. Gutes Beispiel ist lieblose Mario Collection.
 
@FuzzyLogic: Da wird 2021 schon was passieren. Metroid soll ja irgendwann kommen. Irgendwie schafft es Nintendo ja auch, ihre Projekte geheim zu halten. Das gelingt ja kaum mehr jemanden. So passiert es, dass plötzlich ein neues Animal Crossing vorgestellt wird und schon wenige Wochen später gekauft werden kann. Selbiges bei Paper Mario oder Mario Kart home curcuit.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen