Senua's Saga Hellblade 2 - Der erste Gameplay-Trailer beeindruckt

Mit Senua's Saga Hellblade 2 arbeitet das britische Studio Ninja Theory derzeit an einem der bedeutendsten Exklusivtitel für die Xbox Series X/S und den PC. Nachdem das Spiel bereits vor einigen Monaten angekündigt wurde, wurde nun auch erstes Gameplay gezeigt - und dieses kann sich durchaus sehen lassen!
Senua's Saga: Hellblade 2Senua's Saga Hellblade 2 ... Senua's Saga: Hellblade 2... sieht im ersten Gameplay-Trailer ... Senua's Saga: Hellblade 2... schlicht fantastisch aus
Das rund sechs Minuten lange Video, welches seine Premiere kürzlich bei den Game Awards feierte, zeigt den Entwicklern zufolge ausschließlich Ingame-Material, wobei es sich allerdings um eine Mischung aus echten Spielszenen und Zwischensequenzen handelt. Nichtsdestotrotz weiß die zum Einsatz kommende Unreal Engine 5 hier mit realistischen Modellen und beeindruckenden Lichteffekten zu beeindrucken.

In dem Clip begleiten wir die Titelheldin Senua zusammen mit mehreren Kriegern in eine finstere Höhle. Dort greift die Gruppe ein riesiges, menschenähnliches Monster an und versucht, es aus seinem Versteck heraus ins Freie zu locken. Allerdings gelingt dieser Plan nicht ohne Verluste und auch das Ende hält eine unerwartete Wende bereit.

Wann Senua's Saga Hellblade 2 erscheint, ist derzeit nicht bekannt. Eine Veröffentlichung im nächsten Jahr gilt derzeit noch nicht als gesichert, sodass wir uns möglicherweise sogar bis 2023 gedulden müssen.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Freue mich drauf!

Fun Fact: Auf YouTube finden sich schon die ersten Ponys, die das als "CGI" bezeichnen...

Hmm, "Computer Generated Images" in einem VIDEOSPIEL??? SKANDAL! ;)

Manche Dinge kann man sich einfach nicht ausdenken.
 
@DON666: ich denke mal die meinen damit es wäre vorgerendert und nicht tatsächliches Gameplay.
 
@Fropen: Klar meinen die das. Ist aber ein Narrativ wie aus der Flat-Earther-Szene... Kann mich jedenfalls immer beömmeln über sowas.

@den, der mich nicht mag: Danke!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen