Hellblade 2: Technik-Trailer zeigt die realistische Mimik der Heldin

Das Studio Ninja Theory hat ein neues Video zu Senua's Saga: Hellblade 2 veröffentlicht. Dieses zeigt eindrucksvoll, wie das Studio mithilfe der Unreal Engine 5 für äußerst realistische Gesichtsanimationen der Titelheldin sorgt.

Gezeigt wurde das Video am Mittwochabend während der State of Unreal-Präsentation, die anlässlich der diesjährigen Game Developers Conference stattfand. Dabei wurden unter anderem auch die Möglichkeiten der MetaHuman-Technologie vorgestellt. Das Cloud-basierte Feature ist Teil der Unreal Engine 5 und ermöglicht es Entwicklern, fast schon fotorealistische digitale Menschen mit detailliert animierten Gesichtern zu erschaffen.

Wie dies in Hellblade 2 bei der Protagonistin Senua aussieht, zeigt das rund eine Minute lange Video. Am Ende ist dabei auch kurz die Darstellerin Melina Juergens zu sehen, deren reale Mimik in Echtzeit auf ihren digitalen Charakter übertragen wurde.
Jetzt einen Kommentar schreiben