Resident Evil Village - Teil 8 der Spiele-Reihe im Launch-Trailer

Capcom veröffentlicht am morgigen Freitag Resident Evil Village und setzt darin die Geschichte des Vorgängers fort. Spieler schlüpfen also ein weiteres Mal in die Rolle von Ethan Winters, der von den schrecklichen Ereignissen der Vergangenheit wieder eingeholt wird. Kurz vor dem Start stimmt nun der offizielle Launch-Trailer auf den achten Teil der Reihe ein.

Der Albtraum geht weiter

Die Geschichte von Resident Evil Village beginnt einige Jahre nach den Ereignissen von Resident Evil 7: Nachdem Ethan Winters und seine Frau Mia die traumatisierenden Vorkommnisse in dem scheinbar verlassenen Farmhaus hinter sich gelassen haben, zieht sich das Paar für einen Neuanfang zusammen mit ihrem neugeborenen Kind Rose an einen abgelegenen Ort zurück.

Allerdings währt das Glück nicht lange, denn der eigentlich auf der Seite der Guten stehende Chris Redfield spürt die junge Familie auf, tötet Mia und entführt die kleine Rose. Die Suche nach der entführten Rose führt Ethan schon bald in ein geheimnisvolles Dorf, welches neben Zombies auch von Werwölfen und Vampiren heimgesucht zu werden scheint.
Resident Evil VillageIn Resident Evil Village ... Resident Evil Village... wird Ethan Winters ... Resident Evil Village... von der Vergangenheit eingeholt

Multiplayer kommt später

Resident Evil Village erscheint am 7. Mai 2021 für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5 , Xbox One, Xbox Series X und Google Stadia. Der Multiplayer RE:Verse musste hingegen erst kürzlich auf unbestimmte Zeit verschoben werden. In RE:Verse kämpfen bis zu sechs Spieler in Deathmatches gegeneinander und schlüpfen dazu in die Rollen verschiedener Figuren der Spiele-Reihe. Stirbt ein Held, verwandelt dieser sich in eine Biowaffe und kann somit weiterhin Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen.

Recap-Video und singende Monsterpuppen

Neben dem recht kurzen Launch-Trailer hat Capcom die Geschichte des Vorgängers noch einmal in einem weiteren Video zusammengefasst. Erst kürzlich gab es zudem bei einem Resident Evil-Showcase einen rund 3 Minuten langen Trailer zum Spiel zu sehen. Fans, die der japanischen Sprache mächtig sind, können sich außerdem mit einem recht ungewöhnlichen Video auf das Spiel einstimmen: In diesem sind einige der unheimlichen Dorfbewohner von Resident Evil Village als singende Handpuppen zu sehen.
Jetzt einen Kommentar schreiben