Just Cause 4: Detaillierter Deep-Dive-Trailer zum neuen Actionspiel

Trailer, actionspiel, Square Enix, Avalanche Studios, Just Cause, Just Cause 4 Trailer, actionspiel, Square Enix, Avalanche Studios, Just Cause, Just Cause 4
Bis zum Start von Just Cause 4 dauert es nur noch wenige Tage. Aus diesem Grund geben Square Enix und die Avalanche Studios in Form eines neuen Trailers noch einmal einen ausführlichen Überblick über das Spiel und fassen die wichtigsten Gameplay-Features und Neuerungen zusammen.
Just Cause 4In Just Cause 4 ... Just Cause 4... können Spieler ... Just Cause 4... viel entdecken

Ausführliche Einblicke

Auch der neueste Teil der Reihe bietet wieder einen Mix aus Action und außergewöhnlichen Gadgets, mit denen der Protagonist Rico Rodriguez für reichlich Chaos sorgt. Im neuen Spiel verschlägt es den Ex-Agenten auf die Insel Solis, wo er die Wahrheit über seinen verschwundenen Vater erfahren möchte. Allerdings wird die Insel von der Militär­organisation Schwarze Hand kontrolliert - und deren Anführerin Gabriela Morales erweist sich schnell als Ricos bisher härteste Gegnerin.

Für das Spiel versprechen die Macher noch mehr Abwechslung als beim Vorgänger. Unter anderem werden in dieser Hinsicht verschiedene Regionen wie dichte Regenwälder, Höhlen oder dicht besiedelte Städte genannt, außerdem gibt es zahlreiche neue Fahrzeuge und mehr Anpassungsmöglichkeiten für Ricos Greifhaken, welcher sich nun noch mit Schubraketen, Ballons und Spannseilen ausstatten lässt. Weiterhin sollen extreme Wetterbedingungen wie Starkregen, Tornados, Schnee- und Sandstürme Spieler immer wieder vor neue Herausforderungen stellen.

Just Cause 4 erscheint am 4. Dezember 2018 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Graphisch macht's ja einen schönen Eindruck.. aber ich befürchte es wird genauso fade und beliebig wie der Vorgänger.
 
@xploit: Es kommt ganz drauf an was man erwartet. Bei JC3 hatte ich unglaublich viel und lange Spaß, weil ich ständig am Experimentieren war. Bspw. Einnehmen von Militärbasen nur mit Greifhaken, oder Bomber, oder nur zu Fuß und und und. Wenn man natürlich immer nur die gleiche Vorgehensweise für alles nutzt, ist das wie Minecraft spielen und nur Holz und Stein zu benutzen. Sandboxspiele leben von der Fantasie des Spielers. JC4 ist das einzige Spiel dieses Jahres, das ich vorbestellt habe. Die Wettereffekte und neue Engine reichen mir da aus. Mal schauen was noch alles Neues hinzu kommt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen